Vorteile

alt-text

Networking ohne Zufallsfaktor

alt-text

Trendthemen und Best-Practices erfolgreicher Unternehmen

alt-text

Austausch mit Führungskräften auf Augenhöhe

alt-text

Zielgerichtete Vorbereitung im Veranstaltungsportal

alt-text

Maximale Zeiteffizienz und Nachhaltigkeit

alt-text

Individuelle Ablaufpläne

Unsere Strategiegipfel

Die project networks Strategiegipfel gewährleisten seit 2011 zielgenaues und effizientes B2B-Networking auf Top-Niveau.

Bei uns gilt „Networking ohne Zufallsfaktor“, d.h. die gezielte Vermittlung von Gesprächen zwischen Unternehmensentscheidern untereinander, als auch den richtigen Experten von Partnerseite ausschließlich zu beidseitig interessierenden Themen.

Das hochwertige Gipfelprogramm besteht im Kern aus Best-Practice Vorträgen führender Unternehmensentscheider aus großem Mittelstand bis Konzernen der DACH-Region sowie renommierten Fachleuten aus der Wissenschaft.

Workshops, Podiumsdiskussionen, Round-Tables, Impulsvorträge und das individuelle Networking bieten optimale Möglichkeiten, sich zu aktuellen Trends, Strategien und Technologien auszutauschen und so wertvolle Impulse für die tägliche Praxis zu gewinnen.

Das Veranstaltungsportal

Das Veranstaltungsportal ermöglicht allen Teilnehmern, Referenten und Partnern die Ermittlung der spannendsten Gesprächspartner für ein effizientes Networking auf Augenhöhe. Überlassen Sie Ihr Networking nicht dem Zufall.

Nächste Strategiegipfel

4. Februar 2019

AI, Robotics, Virtual Reality: Stefanie Kemp über die digitale Transformation bei Finanzdienstleister Lowell

Nach fast fünf Jahren in der Energiebranche ist Stefanie Kemp im März 2018 zu Lowell gewechselt, einem führenden Anbieter im Bereich Forderungsmanagement. Ihr Schwerpunkt liegt auch hier in der digitalen Transformation. Welche Projekte sich dahinter verbergen, was sie an ihrer Arbeit begeistert und wie sie als einstige Kinderkrankenschwester ihren Weg in die IT fand, hat sie uns in einem Interview erzählt.

Weiterlesen keyboard_arrow_right
10. Januar 2019

HR im Wandel: 1996 bis heute – die Erfahrungen von Kathrin Dennler bei thyssenkrupp

Welche Projekte waren die Wichtigsten? Wie genau sieht Ihr Projekt der globalen Neuausrichtung und der Umsetzung der Digitalisierung aus? Was für Chancen und Möglichkeiten bringt KI?

Weiterlesen keyboard_arrow_right
10. Januar 2019

Der Recruiter als Stratege: Talente anziehen statt sie zu suchen – Interview mit Martin König (Infineon)

Wie sieht die Recruiting-Strategie bei Infineon aus? Ist Headhunting noch ein Thema? Hat sich das Bild des modernen Personalers mit der Digitalisierung verändert? Martin König, Teamlead Talent Attraction bei Infineon, hat die Antworten.

Weiterlesen keyboard_arrow_right

Gipfelvideo

Rückblick

Top! Diskussion auf Augenhöhe, viel Best-Practice. Weiter So.

Endlich ein Veranstalungsformat, welches das Netzwerken aktiv unterstützt.

Eine gelungene Veranstaltung, empfehlenswert! Ein "Triple-Win-Scenario" für alle Teilnehmer.