Strategiegipfel Personal:digital
28. Februar - 1. März 2023

Speakers

Übersicht der Sprecherinnen und Sprecher

Daniel Ullrich Moderation Geschäftsführer

Daniel Ullrich arbeitet für WORC – dort wird Arbeit mit „C“ geschrieben, da die Themen Culture und die Fähigkeit zum transformationalen Change zu echten Wettbewerbsvorteilen am Markt geworden sind.
WORC begleitet Organisationen im Design und in der Durchführung von Transformations-, Change- und Kulturwandelinitiativen sowie in der Organisationsentwicklung.
Vor seiner Rolle als Gründer und Geschäftsführer von WORC hat Daniel knapp zwei Dekaden in der Energiewirtschaft gewirkt, zuletzt als Group HR Executive bei innogy SE (vormals RWE AG). Hier hat er die Lean, Agile und Change Transformation NWoW (New Ways of Working) geleitet und war verantwortlich für die Konzeption, Interventions- und Methodenentwicklung sowie die operative Umsetzung der Transformation und Change-Aktivitäten mit den Schwerpunkten Leadership & Direction, E2E Processes und Operational Excellence.

Daniel Ullrich ist 1984 in Essen geboren. Er hat Elektrotechnik an der Hochschule Bochum studiert mit anschließenden Vertiefungen in Betriebswirtschaft an der European School of Management and Technology in Berlin sowie Leading Organizations & Change an der MIT Sloan School of Management in Cambridge, MA.

Martin Hilbig Moderation Unternehmensberater und Coach, ehem. CHRO Maschinen- und Anlagenbau

Führungsverantwortung als Mitglied von Vorständen und Geschäftsführungen im Maschinen-, Schiff- und Anlagenbau des thyssenkrupp - Konzerns. Arbeitsdirektor und CHRO. Leiter Führungskräfteentwicklung und Werkspersonalleiter. Zertifizierter Business Coach und Veränderungsmanager (INeKO). Seit 2016 freiberuflicher Unternehmensberater, Lehrbeauftragter und Coach. Geschäftsführer der Hilbig und Partner Consulting+Coaching GbR.


Kathrin Gimpel Vice President Group Human Resources

Lars Bohlmann Geschäftsführer, Leiter HR

Daniel Schmitt Vice President HR Operations
Kerstin Wagner Executive Vice President Talent Acquisition

Nach dem BWL-Studium an der ESB Reutlingen und ESC Reims (Frankreich) sowie einem MBA an der University of Ottawa (Kanada) stieg Kerstin Wagner 1995 bei Siemens als Assistentin des Leiters Global HR des Telekommunikationsbereichs ein. In den folgenden Jahren übte sie dort verschiedene HR-Funktionen aus, die sie unter anderem nach Boston (USA) führten. Ab 2003 baute Kerstin Wagner den Bereich Placement und Recruiting Services auf und leitete in diesem Rahmen die internen Transfergesellschaften und die InhouseZeitarbeitsfirma. Ab 2009 verantwortete sie als Head of Global Talent Acquisition die globalen EmployerBranding- und Recruitingstrategien und -konzepte. Seit dem 1. Juni 2012 vereint Kerstin Wagner als Leiterin Personalgewinnung der Deutschen Bahn AG und direkte Mitarbeiterin des Personalvorstands die Themen Employer Branding, Recruiting und Zeitarbeit unter einem Dach, um die DB als Top Arbeitgeber zu positionieren. Kerstin Wagner ist Mitglied in verschiedenen Aufsichtsräten, wie zum Beispiel der DB Fernverkehr AG und der S-Bahn Berlin GmbH. Zusätzliche ist sie Vorsitzende des Fachkuratoriums Bildung der Deutsche Bahn Stiftung sowie Hochschulrätin an der Hochschule Reutlingen (ESB).


Enrico A. Palumbo Chief People Officer

Madeleine Kleine HR Product Owner Onboarding |Learning| Total Rewards & Services

Fabian Langenbruch Stellvertretender Abteilungsleiter Qualifizierung, Aus- und Weiterbildung und Fachkräftesicherung, Digitale Transformation
Rainer Haus Leiter Organisations- und Personalentwicklung

Erfahrung:
27 Jahre Berufserfahrung im Personalmanagement in verschiedenen Unternehmen und Leitungspositionen, darunter Industrial Engineering, Comp&Ben, Ausbildung, Organisations-&Personalentwicklung, Personalleiter.

Aktuelle Position:
Personalleiter für die globale Sales&Service Organisation der Heidelberger Druckmaschinen AG. Darüber hinaus verantwortlich für die Organisations- & Personalentwicklung und die Ausbildung.

Ausbildung:
Dipl.-Wirtsch.-Ing. Maschinenbau;
Business Coach

Carsten Gebhardt Head Rewards Germany & Austria, Nordics & Benelux CoE Rewards NBS Germany

Nach einigen Jahren Erfahrung als C&B Experte Head of Rewards bei Novartis / Allianz / thyssenkrupp.


Dr. Simon Brugger Head of HR Excellence and Strategic Projects

Tobias Dennehy Head of People Experience
Christian Kaiser Leiter Diversity & Transformation

Christian Kaiser entwickelt als Leiter „Diversity & Transformation“ bei der DATEV diverse und inklusive Plattformen organisationalen Lernens und begleitet unter anderem organisationale Experimente, die im #OpenSpaceDATEV entstehen. Die Leidenschaft liegt dabei immer auf der Gestaltung von Kommunikationsformaten und deren organisationaler Wirksamkeit.

 

Mit Unterstützung vom

Vorwort

Fachkräftemangel, Pandemie, Krieg in der Ukraine, Energiekrise: Die Bedrohungen für unsere Unternehmen überlagern sich. HR ist gefragter denn je, um seinen Beitrag zur Aufrechterhaltung des Geschäfts einerseits und zur zukunftsgewandten Justierung der eigenen Aufstellung andererseits zu liefern. Die (digitale) Transformation richtet den Fokus auf diese Neuausrichtung der Geschäftsprozesse in HR, auf seine zukunftsgewandte Organisation, die Rolle von HR als Unterstützer und Treiber im laufenden Geschäft und als Enabler neuer Geschäftsmodelle.

Welche Transformationskonzepte sich bewähren, welche digitalen Lösungen jetzt angepackt werden müssen, wie HR die Veränderungsprozesse im Unternehmen beeinflusst, diskutieren wir an vielfältigen Beispielen aus der Praxis. Wir leuchten strategische Herausforderungen für das Personalmanagement aus und schauen zugleich in den „Maschinenraum“ großer und mittelständischer Unternehmen: Welche Erfahrungen gibt es mit unterschiedlichen HCM-Systemen und dem Einsatz digitaler Tools in den Bereichen Recruiting, Workforce Management, Talent Management, Total Rewards, Employee Experience und HR-Kompetenzen.

Wir freuen uns, der HR Community bereits zum fünften Mal unser bewährtes Format für intensiven Erfahrungsaustausch und produktive Vernetzung zur Verfügung stellen zu können und erwarten Sie beim Strategiegipfel Personal:digital in Berlin!

Teilnehmer

  • Vorstand / Head of Personal
  • Lead Personalentwicklung / Talent Management
  • Head of Recruiting / Talent Acquisition
  • Head of Compensation & Benefits /Total Rewards
  • Head of HR-IT
  • HR Business Partner

Stimmen von vergangenen HR-Events

»Weitere Referenzen

Kurz erklärt: Unser Strategiegipfelformat

Das Wichtigste vorab – Was unsere Gipfel nicht sind: Reine Vortragsformate, bei denen Sie sich zwei Tage lang von Vortrag zu Vortrag hangeln und berieseln lassen.

Auf unseren Strategiegipfeln stehen der Austausch mit Fachkollegen und das Knüpfen von Business-Kontakten im Vordergrund. Wir stellen Ihnen eine Plattform und unseren umfassenden Exklusiv-Service zur Verfügung, der es ihnen ermöglicht, fokussiert in den Dialog mit ausgewählten Lösungspartnern und Unternehmensentscheidern zu treten.

weiterlesen

Wie das funktioniert: Infolge Ihrer Anmeldung erhalten Sie Zugang zu unserem Portal. Dort können Sie Ihre bevorzugten Gesprächsthemen anwählen und Präferenzen zu möglichen Gesprächspartnern abgeben. Unser Eventservice-Team stellt auf Basis dieser Angaben jedem Teilnehmer und Partner einen ganz persönlichen „Dating“-Plan für unsere Networking-Sessions zusammen.

Wie Sie erhält natürlich auch Ihr Gegenüber einen festen Terminplan für das Event und weiß ebenfalls wann er sich mit Ihnen  treffen wird. Die aktive Teilnahme sowohl in unseren Networking-Sessions, als auch im Rahmen unseres Vortrags- und Workshop-Programms sind der elementarste Baustein unserer Strategiegipfel.

Unser Ziel ist, Ihnen ein einzigartiges, unvergessliches Eventerlebnis und zwei maximal produktive Tage zu bescheren. Das kann nur gelingen, wenn Sie mitmachen.

Deshalb eine persönliche Bitte vorab: Entscheiden Sie sich bitte nur für eine Teilnahme, wenn Sie dazu bereit sind, sich zwei Tage lang wirklich auf unseren interaktiven Strategiegipfel einzulassen. Davon profitieren nicht nur Sie selbst, sondern wir alle.

Haben Sie Fragen hierzu? Kommen Sie gern auf uns zu!

Kontakt

Justus Habigsberg
Justus Habigsberg

#Strategiegipfel

Folgen Sie uns auf »LinkedIn um auf dem Laufenden zu bleiben und die neusten Updates zum Gipfelprogramm zu erhalten. Wir informieren Sie dazu auch »gern persönlich per E-Mail.

Ort

Leonardo Royal Hotel Berlin

Leonardo Royal Hotel Berlin Alexanderplatz, 10249 Berlin

Das Leonardo Royal Hotel Berlin Alexanderplatz empfängt Sie in einer außergewöhnlichen Atmosphäre: Historische Bausubstanz trifft auf puristische Formensprache, harmonische Farbkonzepte und moderne Designelemente.

Das 4-Sterne-Superior Hotel in Berlin hat eine zentrale und verkehrsgünstige Lage und ist nur wenige Minuten entfernt von zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie z. B. dem berühmten Fernsehturm und der Museumsinsel; dem Volkspark Friedrichshain, der ideale Ort für Treffen im Sommer; und großen Shoppingcentern, wie dem Alexa.

Das Restaurant »Vitruv«, die Bar/Lounge »Leo90«, die Wellness Lounge und der Veranstaltungsbereich auf über 1.000 m², sowie die 346 modernen Zimmer und Suiten mit gratis W-LAN sprechen für sich und werden Sie überzeugen. Als Gastgeber legt das erfahrene Team des Leonardo Royal Hotels Berlin besonderen Wert auf persönlichen Service, Gastfreundschaft und Freundlichkeit, um Ihren Aufenthalt zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen.

Partner

Das Start-Up onesome (eine Marke der Seneration GmbH) ist aus der Vision entstanden, mehr Menschen Persönlichkeitsentwicklung und Coaching zu ermöglichen. Der Grundstein für die Idee wurde vor knapp drei Jahren gelegt. Daraus entwickelte sich eine App, die seit 2020 offiziell am Markt ist und mit der es gelungen ist, Persönlichkeitsentwicklung zu digitalisieren. Durch onesome wird high-quality Coaching für die gesamte Belegschaft und Teams in Unternehmen zugänglich. Die Inhalte der App wurden von und mit Senior Coaches mit jahrzehntelanger Coaching-Erfahrung entwickelt. Inzwischen besteht das Team des Start- Ups aus insgesamt 11 Mitarbeitenden und den Gründerinnen Anouk Harde, Swantje Benussi und Nadine Priessnitz. Die App wird aktuell im B2B Bereich als Abomodell verkauft. Ansprechpartner:innen sind dafür Entscheider:innen in Unternehmen aus verschiedensten Branchen, die onesome ihren Mitarbeitenden zur Verfügung stellen.

Mehr Informationen finden Sie hier

Workday ist ein führender Anbieter von Enterprise-Cloud-Anwendungen für das Finanz- und Personalwesen, mit denen sich Kunden an neue Gegebenheiten anpassen und in einer sich wandelnden Welt behaupten können. Die Workday-Anwendungen für Finanzmanagement, Personalwesen, Planung, Ausgabenmanagement und Analyse werden weltweit von Tausenden Unternehmen aus den verschiedensten Branchen eingesetzt. Sowohl Vertreter des Mittelstands als auch mehr als 45 % der Fortune-500-Unternehmen haben sich für Workday entschieden.

Mehr Informationen finden Sie hier

Kooperationspartner

Der Bundesverband der Personalmanager (BPM) ist die berufsständische Vereinigung für Personalmanager/innen aus Unternehmen, Organisationen und Verbänden. Der Verband fördert den Wissensaustausch unter HR-Verantwortlichen und vertritt die Interessen seiner 4.600 Mitglieder gegenüber Politik und Wirtschaft. Die Mitglieder des Verbands sind HR-Professionals aus allen Personalfunktionen und Führungsebenen, vom HR-Generalisten im Start-up bis zum Personalvorstand im Dax-Konzern.

Mehr Informationen finden Sie hier

Ich buche meine Teilnahme als…

Unternehmensentscheider
Partner
Referent