News Tags

25. September 2019

Mitarbeiter wertschätzend miteinbeziehen & zum Gegenstand der Veränderung machen: CIO Norman Brand über die Digitale Transformation bei apetito

Langjährige Mitarbeiter und ein partnerschaftliches Miteinander unter den Angestellten sind Ausdruck einer wertschätzenden Unternehmenskultur und ein Asset für jedes Unternehmen. Digitalisierung aber bedeutet auch Veränderung: Als CIO unterstützte Norman Brand das Traditionsunternehmen apetito beim Weg in das digitale Zeitalter. Wie Digitalisierung und Unternehmenskultur in Einklang gebracht wurden und warum genau deshalb die digitale Transformation gelingen konnte, erklärt er im Interview.

Weiterlesen keyboard_arrow_right
19. September 2019

IT-Hausaufgaben & digitale Ideen: CIDO Klaus-Peter Fett über Röchlings Weg ins digitale Zeitalter

Nach langjährigen Stationen bei IBM, HP und Google wechselte Klaus-Peter Fett als CIDO zum eigentümergeführten Traditionsunternehmen Röchling. Mit seiner Expertise überführt er die Röchling-Gruppe Schritt für Schritt ins digitale Zeitalter. Vor welchen Herausforderungen er aktuell steht und warum er seine Zukunft schon länger in einem Familienunternehmen gesehen hat, erzählt er im Interview.

Weiterlesen keyboard_arrow_right
29. August 2019

»Und dabei wurde klar, wie wichtig es ist, bewährte Wege auch mal zu verlassen«: Carsten Priebs über die Digitalisierungsstrategie bei Randstad

Klassisches IT Management meets Start-Up-Mentalität: Carsten Priebs wechselte im Sommer 2018 aus seiner Anstellung bei der DB Netz AG in seine neue Position als CIO & CDO bei der Zeitarbeitsfirma Randstad. Nebenberuflich ist er als Advisor und Mentor für Start-Ups tätig, beschäftigt sich dabei unter anderem mit dem Thema Gamification. Inwieweit sein Start-Up-Hintergrund bei der Digitalisierung des Personaldienstleisters zum Tragen kommt und ob der Gamification-Ansatz auch hier eine Rolle spielt, erzählt er im Interview.

Weiterlesen keyboard_arrow_right
15. August 2019

Wie gelingt traditionell gewachsenen Unternehmen der Wandel? – Grußwort von Dr. Ulrich Kampffmeyer

Grußwort zum 16. Strategiegipfel IT & Information Management am 15. & 16. Oktober in Berlin. Einiges gestalten wir selbst, vielfach werden wir getrieben. Gerade als Chief Information Officer steht man heute vor der Frage, wie gestaltet man die Zukunft von ITK und Information Management im Unternehmen? Wieviel kann man selbst bestimmen, wo wird man vom Unternehmen getrieben, wie wird man von den Altlasten gehemmt, welche Rolle spielen die präferierten Lieferanten, wie soll man mit der Geschwindigkeit immer neuer Trends umgehen?

Weiterlesen keyboard_arrow_right
1. August 2019

Dynamisierung der Geschäftsmodelle: Schleudergefahr für CIOs – Grußwort von Dr. Ing. Olaf Röper

Grußwort zum 16. Strategiegipfel IT & Information Management am 15. & 16. Oktober in Berlin. Die Zeiten, in denen sich Unternehmen überwiegend auf sicherem Terrain bewegen konnten, scheinen vorbei zu sein. Dieses sichere Terrain, auch als Kernkompetenz bekannt, gilt es ständig und stets unter hohem zeitlichen Druck durch Verbesserung der Produkte oder Dienstleistungen und der damit verbundenen Prozesse im Wettbewerb zu verteidigen. In der neuen Ökonomie reicht das offensichtlich nicht mehr aus. Es entstehen neue Wettbewerbssituationen durch Erweiterung oder Veränderung der eingefahrenen Geschäftsmodelle. Neue, intelligente Technologien erlauben einerseits eine stärkere Vernetzung der an der Wertschöpfung beteiligten Partner und andererseits eine bessere Vorhersage des Kundenverhaltens.

Weiterlesen keyboard_arrow_right
1 2