Matchpoint Cyber Security (digital)
22. September 2020

Identity & Access Management | Zero Trust | Endpoint Security

Identity & Access Management wird für die digitale Wandlung der Unternehmen immer wichtiger. Viele Organisationen stehen dabei vor der Herausforderung, zum einen den sich schnell entwickelnden Geschäftsanforderungen, zum anderen dem aktuellen Stand ihrer Identity-Governance-Prozesse gerecht zu werden. Organisationen interagieren zudem viel Stärker mit Partnern und Lieferanten als früher und auch die Bedrohungslandschaft in einer hybriden Multi-Cloud-Welt mit einer Vielzahl an mobilen Arbeitskräften nimmt an Komplexität dramatisch zu. Identity Governance spielt also bezüglich der Sicherheit im voranschreitenden digitalen Transformationsprozess eine zentrale Rolle und erfordert daher den Einsatz modernster Identity Governance-Technologien, die skalierbarer, agiler und intelligenter sind und sich an die ständig weiterentwickelnden Geschäftsanforderungen von heute anpassen.

Darüber möchten wir auf dem Event anhand von Best Practice-Beispielen diskutieren. Auch wird es darum gehen, wie Identity & Access Management im Zuge von Zero Trust zum Einsatz kommt – Denn oftmals können herkömmliche Sicherheitsansätze den aktuellen Herausforderungen nicht mehr wirksam begegnen. Daher haben verschiedene Initiativen Ansätze – oft unter dem Begriff „Null Vertrauen“ subsumiert – zur Bewältigung dieser Herausforderungen bereitgestellt, um die Angriffsfläche für eine Organisation zu minimieren.

Schwerpunkte

  • Einführung bzw. Optimierung eines modernen Identity & Access Managements
  • Veränderte Anforderungen an IDM-Systeme durch die digitale Transformation und Multicloud-Umgebungen
  • Erfüllen von Identity-Governance-Anforderungen als Notwendigkeit in der digitalen Transformation
  • API Management als Digital Business-Enabler
  • Distributed but connected IAM – Wie man die besten Eigenschaften aus dezentraler und zentraler Steuerung verbindet
  • Legacy IAM vs. Moderne Identitätsplattformen in einer vernetzten Welt
  • Risikobewertung und Einsatz von adaptiven Faktoren bei der Vergabe von Zugriffsrechten
  • Wie sich eine passwortlose Authentifizierung in der Praxis umsetzen lässt
  • Wie eine kontinuierliche Überwachung, Bewertung und Priorisierung gewährleistet wird – sowohl reaktiv wie auch proaktiv
  • Netzwerkzugänge & Verbindungen nach dem Need-to-know-Prinzip: Wie das „Black Cloud“-Konzept der DISA mit Geräte-Authentifikation, identitätsbasierten Zugängen & dynamisch bereitgestellter Konnektivität in der Praxis umgesetzt werden kann
  • Zscaler Zero Trust, CARTA und andere – Welches Framework passt zu mir?
  • Der Weg zu Zero Trust – Was sind unsere Meilensteine?
  • Die Gräben zwischen Zero Trust-Frameworks und IAM schließen
  • KPIs: wie Erfolg und Leistung gemessen und kommuniziert werden kann. Welche Kennzahlen sind geeignet und wie stellt man den Mehrwert gegenüber dem Management dar?

Teilnehmerkreis

  • CISO / LeiterIn IT Security
  • Leitende IT Security ManagerInnen mit Budgetverantwortung

Unser Matchpoint-Format

Das Jahr 2020 hat auch bei uns einiges bewegt. Wir haben auf der einen Seite unsere klassischen Strategiegipfel zu Hybrid-Events weiterentwickelt, die es Teilnehmern ermöglichen, unsere Präsenz-Veranstaltung vom heimischen Laptop aus zu besuchen. Auf der anderen Seite haben wir mit unseren digitalen Matchpoints ein völlig neues Format kreiert.

Was daran so neu ist? Neben Vorträgen und Diskussionen haben wir virtuelle Hang-Out-Sessions in unsere Matchpoints integriert. Wir möchten es Ihnen auch auf unseren rein digitalen Events ermöglichen, in den Dialog mit Kollegen zu treten.

Wie das Ganze funktioniert? Über unser Eventportal geben Sie vorab Ihre persönlichen Gesprächspartner- und Themenwünsche an. Dann übernehmen wir. Auf Basis Ihrer Präferenzen bringen wir Sie innerhalb unserer Hang-Out-Sessions in jeweils 15-minütigen digitalen Meetings mit passenden Teilnehmern und Partnern zum Austausch zusammen. Unser Eventservice-Team stellt Ihnen dazu einen separaten virtuellen Meetingraum bereit.  

Unsere Matchpoints sind keine schnöden Online-Präsentationen. Vielmehr bieten wir Ihnen ein digitales Expertenforum, das Ihnen echte Erfahrungen echter Entscheider aus der Praxis liefert und Sie als Teilnehmer in virtuellen Meetings und Diskussionsrunden aktiv in die Veranstaltung einbindet.

Haben Sie Fragen?

Wenn Sie Fragen zum Matchpoint oder Interesse an einer Teilnahme haben, klingeln Sie gern direkt bei uns durch oder verwenden Sie unser Kontaktformular.

Ihr Ansprechpartner
Justus Habigsberg
Justus Habigsberg

Ich buche meine Teilnahme als…

Unternehmensentscheider
Partner
Referent