B2B Marketing Transformation
20. / 21. Mai 2019

Vorwort

Schon längst hat die Digitalisierung auch die Kundenkommunikation im B2B erreicht. Stimmen, wonach der B2B-Kunde speziell und per se nicht für digitale Botschaften und Kanäle empfänglich sei, werden weniger. Natürlich gilt: Nicht alles, was im B2C Reichweite garantiert, ist unverändert auf das B2B-Segment übertragbar. Vielmehr geht es um Relevanz der Botschaft und des Contents.
Viele Unternehmen sind aktuell dabei, Lösungen für Lead Management und Marketing Automation einzuführen, um Ihr Marketing effektiver und effizienter zu gestalten. Zugleich werden Marketingabteilungen neu strukturiert, agile Arbeitsweisen eingeführt und Silos aufgebrochen. Unser Strategiegipfel bietet das ideale Forum, um sich zu spezifischen Herausforderungen im B2B Marketing auszutauschen und Einblick in die Transformationsprozesse großer wie auch mittelständischer Unternehmen zu erhalten.

Unser Double Feature im Mai

Auf unserem Doppelgipfel im Mai bringen wir Sie mit Kollegen aus dem Marketing und Experten aus dem E-Commerce zusammen: Unser B2B E-Commerce & E-Business-Event findet parallel im gleichen Veranstaltungshotel statt. Teilnehmer können so das Beste aus beiden Welten für sich mitnehmen und übergreifend networken.

Kernthemen

  • Business Transformation & Marketing Strategie
  • Customer Experience & Customer Journey
  • Digital Transformation & Change Management
  • Digital Customer Engagement
  • Marketing Automation
  • Content Marketing & Storytelling
  • Multichannel-Management
  • Data Driven Marketing
  • Viral & Influencer Marketing

Teilnehmerkreis

  • CMO
  • Leiter Digital Marketing, E-Business /E-Commerce, Brand Marketing, Social Media
  • Leitende Marketing Manager mit Budgetverantwortung

Rückblick: B2B Marketing ’18

Referenten

Übersicht der Referenten


Sebastian Glock Vice President Product Marketing

Thomas Hinsberger Director Online Market Communication

Agenda

Begrüßung durch die Vorsitzenden und project networks

09:00 - 09:15

Prof. Dr. Alexander Decker Studiengangleiter Marketing/ Vertrieb/ Medien
Prof. Dr. Alexander Decker Studiengangleiter Marketing/ Vertrieb/ Medien

Prof. Dr. Alexander Decker ist Professor für Konsumgütermarketing und Digitale Medien an der Technischen Hochschule Ingolstadt – THI Business School. Dort ist er auch Leiter des Masterstudiengangs Marketing / Vertrieb / Medien. Zudem ist er Gründer und Geschäftsführer der Beratung Seward’s Folly. Zuvor war er über 15 Jahre in führenden CRM-Positionen in der Beratung (CRM Group / Vectia), bei Premiere Fernsehen GmbH (heute Sky Deutschland) und bei Nestlé Deutschland AG tätig. Dort war er u.a. verantwortlich für die Konzeption und die Umsetzung des Nestlé Marktplatzes, der ersten Social Commerce Plattform eines Lebensmittelherstellers. Als anerkannter CRM und Digital Management Experte ist er Autor diverser Fachpublikationen und Referent bei zahlreichen Fachveranstaltungen.

Dr. Olivier Blanchard Geschäftsführer
Dr. Olivier Blanchard Geschäftsführer

– Medien- und ICT-Manager mit ausgeprägter Strategie-Fertigkeit sowie großer Umsetzungsgetriebenheit und hoher Produktaffinität – Erfahrener Management-Allrounder mit Leadership-Skills und Blick für kunden- und nutzenzentrierte Lösungen – Ausgewiesene Kenntnisse in Online (Web, Desktop, Mobile, Apps, Communication- und Content-Services, Bewegtbild), Print (Tageszeitungen, Magazingeschäft) sowie Device-Management – Erwiesene Fähigkeiten in Projekt- und Produktmanagement sowie -marketing, Online-Vertriebs/eCommerce- Erfahrungen, Software- und Hardware-Entwicklung, Services, Content, Traffic Management (SEO, SEA, SEM) – Ausgeprägte B2C-, B2B und B2B2C-Erfahrungen zur Erschließung neuer Geschäftsfelder und –modelle sowie Business Development – Ausgezeichnete Anpassungsfähigkeit an unterschiedliche Unternehmensformen (Start-Up, Mittelstand, Konzern) sowie Aufbau neuer Geschäftsfelder – Integrative, multikulturelle Persönlichkeit mit starker Durchsetzungsfähigkeit in unterschiedlichen Interessengruppen (IT, Marketing/Vertrieb, Management, Produktmanagement)

Good to know: Die harten Fakten zum digitalen Erfolg

09:15 - 09:45

  • 50% der Touchpoints sind unnötig
  • Tausende Technologien, aber welche nehmen?
  • Digitale Transformation – warum scheitern die meisten?
  • Budget – wie durchsetzen und wie umsetzen?

Olaf Mörk Direktor Marketing & Kommunikation
Olaf Mörk Direktor Marketing & Kommunikation

Olaf Mörk fühlt sich seit über 20 Jahren im internationalen Marketing für Familienunternehmen wohl. Im Fokus steht die Marke, damit diese aus dem digitalen Wandel gestärkt hervorgeht. Die Marke sieht er als stabilen Anker, im stürmischen digitalen Meer. Seine Erfahrungen sammelte er als Produktmanager und in der Agentur-Branche und spezialisierte sich auf die Digitalisierung von Industrieunternehmen. Als Director Marketing + Communication bei (Welt)marktführern wie z. B. Wanzl, Seeburger AG, Hoffmann Group und DEHN galt es immer wieder, neue Marketingtools zu entwickeln und bezahlbare Lösungen zu finden. In den letzten Jahrzehnten hat er ganze Geschäftsbereiche digitalisiert und gilt auch als Experte in den Bereichen SEO, AR (Augmented Reality), 3D ohne Brille und VR (Virtual Reality).

Transformation-Hacking: Von großen Ideen zu konkreten Projekten in Zeiten des digitalen Umbruchs

09:45 - 10:15

  • Chancen der Digitalisierung auch in komplexen Umgebungen realisieren!
  • Vier Mindsets, die Erfolg ermöglichen: Plattform-Denken, Lernen wollen, kleine Pakete liefern, Agil Planen
  • Konkrete Erfahrungen und Umsetzungen bei der DWS

Max Schubert Global Digital Marketing Program Director
Max Schubert Global Digital Marketing Program Director

Erschließt voll Leidenschaft die Potenziale von tollen Menschen und Unternehmungen. Kämpft in Projekten und Programmen für maximalen Erfolg und Erkenntnis. Lernt geduldig mit Teams, Partnern und Peers. Immer auf der Suche nach spannenden Personen und der Möglichkeit Wissen, Ideen und Erfahrungen auszutauschen.

Silos aufbrechen: Marketing meets Sales

10:20 - 10:50

  • Natürliche Verbündete oder doch „Gegner“?
  • Zielidentität durch ausbalancierte Steuerung: Menge vs. Marge
  • Pricing als Ertragstreiber in der Chemie
  • Transformation via übergreifender Nutzung digitaler Tools

Arel Güven Manager Global Process Digitalization | Sales & Marketing
Arel Güven Manager Global Process Digitalization | Sales & Marketing

Seit 2017 ist der gelernte Volkswirt und Wirtschaftsinformatiker Arel Güven bei Lanxess tätig. Er verantwortet die Digitalisierung übergreifender Vertriebsprozesse und Digitalisierungsprojekte im CRM.

Seine Expertise im Marketing, Vertrieb und im CRM sowohl im B2B als auch B2C machen ihn zu einem gefragten Gesprächspartner innerhalb und außerhalb von Lanxess. Er steht für konzeptionell fundierte und pragmatisch umgesetzte Projekte im Marketing, Vertrieb und CRM. Auf die ökonomische Messbarkeit erzielter Erfolge in Vermarktungsprojekten legt er besonders wert.

Zuvor war er in leitenden Funktionen im CRM, der Vertriebssteuerung und im Infrastrukturvertrieb für die Deutsche Telekom, die Postbank (Bonn) und die Linde AG (Wiesbaden) tätig.

Wie schaffen Sie, dass Ihr nächster Relaunch Ihr letzter ist?

10:20 - 10:50

  • Continuous Relaunch, Agilität und Nutzerzentrierung als Antwort auf zunehmend komplexe Anforderungen
  • Ein Blick hinter die Kulissen internationaler Best Practices aus dem B2B-Bereich
  • Ein CMS mit Headless Architektur als Treiber für Agilität und technologischer Enabler

Sebastian Glock Vice President Product Marketing
Klaus Cloppenburg Inhaber
Klaus Cloppenburg Inhaber

Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung ist Klaus Cloppenburg einer der führenden Experten in der Strategieentwicklung und der Kreation digitaler Medien. Als Geschäftsführer der interactive tools GmbH berät er Unternehmen in Fragen der digitalen Strategieentwicklung und Markenführung.

Kaffeepause

10:50 - 11:10

Auf dem Weg zum datengetriebenen B2B Marketing: Von Digital Natives, Immigrants und Aliens

11:10 - 11:40

  • Führen, folgen oder ignorieren? Was sollte ich als Fach- oder Führungskraft tun, um auf die digitalisierte Zukunft vorbereitet zu sein?
  • Schlüsselfaktoren und Kernkompetenzen für modernes Marketing
  • Relevante KPIs zur Messung des Entwicklungsfortschritts auf dem Weg zum datengetriebenen Unternehmen

Lutz Klaus Geschäftsführer
Lutz Klaus Geschäftsführer

Lutz Klaus ist Experte für datengetriebenes Marketing und Performance Marketing mit mehr als 30 Jahre B2B Marketing- und Vertriebserfahrung. Er unterstützt seine Kunden beim Aufbau einer datengetriebenen Kultur, der Qualifizierung von Mitarbeitern und der anschließenden operativen Umsetzung anhand konkreter Anwendungen. Vor kurzem ist sein Buch „Data-Driven Marketing und der Erfolgsfaktor Mensch“ beim Springer Gabler Verlag erschienen.

Nutzen Sie Marketing Automation, um den Early Buyer zu gewinnen

11:10 - 11:40

  • Wie Pall sich zu der Einführung einer Marketing Automation (MA) Plattform und ihre Integration ins CRM entschieden hat, um mehr und bessere Leads zu generieren.
  • Was man braucht, um den Mehrwert seiner Marketingaktivitäten in Form von qualifizierten Leads messen zu können.
  • Mit welcher Roadmap die Integration von Marketo bei Pall gelungen ist und welche Lektionen Pall in den letzten 3 Jahren im Bereich Lead Management gemacht hat.

Wolfgang Weinkum Marketing Director, Marketing Automation, Engagement and Lead Management
Wolfgang Weinkum Marketing Director, Marketing Automation, Engagement and Lead Management

Wolfgang Weinkum’s Karriere bei Pall fing vor ca. 16 Jahren im technischen Innendienst (TIS) an. Die Arbeit in TIS war ein großartiger Anfang. So konnte Wolfgang viele Grundlagen (z. B. Produktmerkmale, Prozesse, Artikelnummern, usw) für die Arbeit lernen. Er liebte den direkten Kontakt mit Kunden und half bei der Lösung ihrer Probleme. Trotz seines technischen Hintergrundes war Wolfgang schon immer an Marketing interessiert. In 2012 nahm Wolfgang die Rolle des Field Marketing Managers für Österreich und Osteuropa an und unterstütze die Marketingaktivititäten bei der Einführung neuer Produkte, Organisation von Veranstaltungen, Konferenzen und Messen sowie Sammeln von Leads. In 2016 gründete Pall ein globales Transformative Marketing-Team, dem Wolfgang 2016 angehörte. Es war seine erste globale Aufgabe, und er entwickelte diverse, digitale globale Marketingkampagnen für Pall. Seit Ende 2017 ist Wolfgang in seiner aktuellen Position im Global Digital Marketing-Team von Pall tätig, wo er die Marketing Automation und das Lead Management leitet. Er und seine Teamkollegen automatisieren Prozesse, um so viele hochqualifizierte Leads wie möglich für das Verkaufsteam zu gewinnen.

Networking: Gespräche mit Fachkollegen und unseren Partnern

11:45 - 12:45

Workshop: Rethink Modern Work – Digital Transformation in the Modern Enterprise

11:50 - 12:40

Günter Sandmann Regional Manager Central Europe & Nordics + Customer (TBC) Workfront, Germany
Günter Sandmann Regional Manager Central Europe & Nordics + Customer (TBC) Workfront, Germany

Guenter has spent the last few years focusing on SaaS business and can be seen as a SaaS veteran in the region, supporting in bridging the gap between business goals and technology, for companies like Nestle, Deutsche Post, Siemens, Panasonic, VW, WestLB, Bundesdruckerei, Deloitte, Deutsche Rente, DuPont, DOW Chemical. As a subject matter expert on work automation & work management Guenter can help organizations to gain expertise on how to future proof your enterprise and how to accelerate digital transformation initiatives. Let Guenter show you how Workfront can help your enterprise focus on the right strategic initiatives and enable your people to focus on the right work, create their best work, and deliver work faster than ever before.

Gemeinsames Mittagessen

12:45 - 13:45

Networking: Gespräche mit Fachkollegen und unseren Partnern

13:45 - 15:45

Workshop: Das Marketing als Treiber der Unternehmensentwicklung - Digitale Transformation im B2B

13:50 - 14:40

Hans-Christian Brandt Senior Consultant | Digital Marketing Management
Hans-Christian Brandt Senior Consultant | Digital Marketing Management

Hans-Christian Brandt studierte Angewandte Wirtschaftssprachen und internationale Unternehmensführung an der Hochschule Bremen. Sein Schwerpunktfach japanische Wirtschaft und Sprache vertiefte er während dieser Zeit durch einen einjährigen Auslandsaufenthalt in Japan. Nach seinem Abschluss 2010 war er als Kunden- und Key Account Manager in verschiedenen Agenturen mit Kundenprojekten zur Marktpositionierung, Innovationskonzepten und Strategieentwicklung betraut. Seit November 2014 verstärkt Hans-Christian Brandt als Senior Consultant für Digital Marketing Management das Team der mellowmessage GmbH.

Philipp Bänsch Senior Consultant | Digital Marketing
Philipp Bänsch Senior Consultant | Digital Marketing

Philipp Bänsch begann seine Laufbahn 2006 als Trainee bei mellowmessage. Nach einem Wechsel zu Hanwha Q CELLS war er dort für die digitale Strategie des Photovoltaik-Unternehmens zuständig. Anschließend sammelte er weitere Erfahrungen bei einer Werbeagentur. Seit 2014 ist er zunächst als Key Account Manager und Unit Director sowie nun als Senior Consultant wieder bei der Leipziger Digitalagentur mellowmessage. In dieser Position verantwortet er seit 2016 die strategische Beratung von Unternehmen wie LTI Motion, Analytik Jena und ACO. Aufgrund seiner vielfältigen Erfahrung kennt Philipp Bänsch sowohl die Agentur- als auch die Kundenseite und hat ein tiefes Verständnis für Konzern- und komplexe Vertriebsstrukturen im B2B Bereich.

Unternehmenskultur als Erfolgsfaktor bei der Transformation von B2B-Unternehmen: Was deutsche Unternehmen vom Silicon Valley lernen können

15:55 - 16:25

Steffen Kramer Industry Manager B2B
Steffen Kramer Industry Manager B2B

Steffen Kramer joined Google in 2005. He works as Industry Manager and is responsible for the strategic development of B2B key accounts, focusing on digital sales and marketing strategies. Before that, Steffen worked with clients in the travel and consumer electronics industry at Google. Previous to joining Google, Steffen worked for RedBull and Premiere AG, and studied at the University of Mannheim as well as in North Carolina, US.

Der größte Game-Changer im Marketing seit der Erfindung des Internets – Marketing Automation @ Festo

15:55 - 16:25

  • Warum Marketing Automation gerade im B2B-Bereich entscheidend ist
  • Deep-Dive in das Marketing Automation Projekt bei Festo
  • Ausblick: Das Zielbild Marketing Automation 2020

Sandra Zwigart Projektleiterin Marketing Automation
Sandra Zwigart Projektleiterin Marketing Automation

Mehr als 8 Jahre Marketingerfahrung, insbesondere lokale und globale Market Communications sowie KPI Performance Measurement. Seit 2018 Schwerpunkt auf Marketing Automation.

Thomas Hinsberger Director Online Market Communication

Social Media als Engagement-Verlängerung bei Events

16:30 - 17:00

  • Social Media in B2B
  • Kanalstrategie anhand der Plattformen und Länder
  • Welche Rolle spielen Social Platforms, um auf B2B-Events wie die „Bauma“ hinzuführen?
  • Wie werden sie genutzt?

Julian Priebe Head of Social Media & Construction Trade Press
Julian Priebe Head of Social Media & Construction Trade Press

Nach einem kurzen Abstecher als Campaign Manager in den Bundestagswahlkampf 2009 und Stationen auf Agenturseite zu Themen wie AI und Cloud Computing zeichnet Julian Priebe verantwortlich für Social Media und Media Relations Construction bei Liebherr.

Expertenvortrag: Der Vertrieb als vergessener Marketingkanal

16:30 - 17:00

  • Digitales Marketing: Wie stellen Sie sicher, dass Ihre Werbebotschaften richtig in den Verkaufsprozess übertragen werden und verhindern, dass der Vertrieb veraltete Materialien verwendet?
  • Ausrichtung von Vertrieb und Marketing: Wie durch eine engere Zusammenarbeit zwischen Vertrieb und Marketing Ergebnisse messbar gemacht werden können.
  • Datenintegration im Verkaufszyklus: Wie nutzen Sie Ihre Datenerkenntnisse aus allen Marketing-Tools, um den gesamten Verkaufszyklus zu verbessern und den Kreis zum Kunden zu schließen?

Fabian Lauzi Enterprise Account Executive
Fabian Lauzi Enterprise Account Executive

Fabian unterstützt Unternehmen in ihrem digitalen Transformationsprozess, um Vertrieb und Marketing bereit zu machen für die Zukunft.

Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung im Vertrieb kennt er die großen Herausforderungen, die heute an den Außendienst gestellt werden: Immer anspruchsvollere und besser informierte Kunden, zeitaufwändige Verwaltungsaufgaben und aggressive Wettbewerber.

Als Enterprise Account Executive hilft er, die Einkaufserfahrung im B2B Bereich führender Unternehmen in DACH zu optimieren.

Networking: Gespräche mit Fachkollegen und unseren Partnern

17:10 - 18:40

Smalltalk mit Alexa, Siri und Co.: Welche Rolle spielt der Mensch in Zeiten von exponentieller Technologie und welchen Einfluss hat dies auf die Gesellschaft?

18:45 - 19:15

  • Mensch 4.0 – Verändertes (Konsumenten-) Verhalten als Folge der Digitalen Revolution
  • Paradigmenwechsel – eine Gesellschaft im Wandel
  • Künstliche Intelligenz – das Zusammenspiel zwischen Mensch und Maschine
  • Industrie 4.0 – an Veränderung kommt keiner vorbei

Jochen Werne Direktor Marketing & Business Development
Jochen Werne Direktor Marketing & Business Development

Jochen Werne, geboren 1971 in Waldshut verantwortet als Prokurist die Bereiche Marketing, Business Development, Product Management, Training & Treasury bei der Bankhaus August Lenz & Co. AG. Nach seiner 2-jährigen Tätigkeit als Navigator des Segelschulschiffes der Marine "Gorch Fock" absolvierte der studierte internationale Marketing- und Banking-Spezialist u.a. als Client Coverage Analyst bei Bankers Trust Alex. Brown International und im Bereich Global Investment Banking bei der Deutschen Bank AG zahlreiche Projekte im europäischen und amerikanischen Ausland. 2001 ging er als Customer Relationship Management Experte im Bereich Financial Services zu Accenture, bevor er 2003 zur Bankhaus August Lenz & Co. AG nach München wechselte, wo er seither für verschiedene Bereiche des Instituts verantwortlich war. Jochen Werne ist ehrenamtlich Botschafter der Peter Tamm sen. Stiftung des Internationalen Maritimen Museums Hamburg und Mitglied der German Association for Maritime & Naval History.1999 gründete er das Global Offshore Sailing Team, welches sich der historischen Forschung sowie dem Aufbau internationaler diplomatischen Beziehungen widmet und dafür bereits international ausgezeichnet wurde.

Einsatz von KI & Chatbots zur Optimierung von Marketingprozessen

18:45 - 19:15

Dominik Schulz Director Digital Business
Dominik Schulz Director Digital Business

Seit 03/2017 Director Digital / Leiter E-Commerce B2B Wegmann automotive International
03/2015 - 02/2017 Leiter E-Commerce ATU
10/2010 - 02/2015 CEO OptixOne/ MeineLinse

Stefan Mangelberger Senior Projectmanager International - E-Commerce
Stefan Mangelberger Senior Projectmanager International - E-Commerce

04/2017 - heute Senior Projectmanager International - E-Commerce WEGMANN automotive GmbH & Co. KG www.wegmann-automotive.com/

11/2011 - 03/2017 Senior Projectmanager E-Commerce A.T.U Auto-Teile-Unger Handels GmbH & Co.KG www.atu.de

10/2004 - 10/2011 International Project Manager Conrad Holding SE www.conrad.de

Networking Dinner - Kontakte knüpfen in entspannter Atmosphäre in einer der schönsten Locations der Stadt

20:00 - 23:00

Data Driven Campaigns - 5 Jahre Marketing Automation bei Sick

08:45 - 09:15

Thomas Burger Head of Marketing Operations
Thomas Burger Head of Marketing Operations

Thomas Burger ist Head of Marketing Operations bei der SICK AG in Waldkirch einem führenden Hersteller von Sensoren und Sensorsystemen für die Fabrik-, Logistik- und Prozessautomatisierung. Der studierte Medieninformatiker arbeitete zunächst im Marketing der Daimler-Benz Airport Systems mit dem Schwerpunkt Digitale Medien. Seit 1999 ist er bei der SICK AG in unterschiedlichen Verantwortungsbereichen mit den Schwerpunkten Digitales Marketing und E-Business tätig. 3,5 Jahre davon im arbeitete er im deutschen Vertrieb mit den Tätigkeitsfeldern E-Business, CRM und Vertriebsinnendienst. Heute leitet er im Bereich Global Marketing and Communication der SICK AG den Bereich Marketing Operations mit den Teams Content Management and Translation, Web Excellence und Marketing Services.

Klassische Mehrkanalkommunikation war gestern. Ganzheitliche und persönliche Kundenerlebnisse an allen Touch-Points durch Marketing Automation

09:20 - 09:50

Fabian Ertinger Leiter Daten- und Medienmanagement
Fabian Ertinger Leiter Daten- und Medienmanagement

Leiter Produktdatenmanagement bei der Festool GmbH seit Januar 2016.
Start im Jahr 2006 mit einem Dualen Studium an der DHBW Stuttgart.
Bei der TTS/Festool seither in diversen Bereichen Tätig (Online- und Fachhandelsmarketing) sowie Leitung diverser internationaler Marketing-Projekte.
Nebenberuflicher Dozent an der DHBW Stuttgart im Fachbereich Vertriebsmarketing
Freizeit Radsport + Familie + Reisen

Wiegand Binder Projektleiter Marketing Automation
Wiegand Binder Projektleiter Marketing Automation

Bankkaufmann, Studium Marketing/Kommunikationswirtschaft. Bisherige Tätigkeitsfelder: Bank, Verlagswesen, Druckbranche, internationales Dialogmarketing (on-/offline), Marketing Automation (INT)

Viel „Try“ und ab und zu auch ein „Error“. Lead Generation in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie bei Freudenberg.

09:20 - 09:50

  • Unterstützung von Sales bei der Neukundenakquise
  • Optimierung des Lead Managements
  • Ausbau der Marktposition in den USA trotz geringem Bekanntheitsgrad

Jakob Kwiatkowski Vice President Digital Marketing
Jakob Kwiatkowski Vice President Digital Marketing

Seit 2014: Vice President Digital Marketing & Corporate Design bei Freudenberg Sealing Technologies

2009 - 2013: Group Head Social Media & SEO bei Newcast (Publicis Media)

Nebentätigkeit:
2012-2014: Lehrbeauftragter für Social Media Management an der Hochschule Düsseldorf FB Wirtschaft

Networking: Gespräche mit Fachkollegen und unseren Partnern

10:00 - 12:00

Case Study B2C: Geschäftsmodell Lokalzeitung – die einzige Perspektive ist digital

12:05 - 12:35

  • Bei Lensing Media werden vier Lokalzeitungen radikal transformiert
  • Der Kunde entscheidet und nicht das Bauchgefühl
  • Fokus auf neue Zielgruppen
  • Daten als Grundlage für jegliches Handeln

Moritz Tillmann Chief Digital Officer
Moritz Tillmann Chief Digital Officer

Nach dem Abitur zunächst eine solide Ausbildung zum Groß-Außenhandelskaufmann. Danach Studium der Medienökonomie.

Es folgte eine Produktmanager-Laufbahn. Zunächst in zwei unterschiedlichen Positionen bei der Deutschen Telekom, danach dann bei E-Plus. Über Burda dann der Einstieg in die Medienbranche. Zuletzt beim Handelsblatt als verantwortlicher Produktmanager für die Apps im Digitalbereich unter Gabor Steingart.

Aktuell und seit anderthalb Jahren Transformator (CDO) und auch Chefredakteur beim regionalen Verlag Lensing Media in Dortmund.

Aufsetzen einer neuen Social Media Strategie nach einer Fusion

12:05 - 12:35

Andreas Blauig Head of Social Media & Corporate Digital Communications
Andreas Blauig Head of Social Media & Corporate Digital Communications

Andreas Blauig studierte an der Universität Regensburg Politikwissenschaften, Slavistik und Volkswirtschaftslehre und war nach seinem Studium 3 Jahre bei der Neutraublinger Krones AG als Social Media Manager und Texter tätig. Seit Juni 2012 verantwortet er das globale Social Media Engagement der Sirona Gruppe.

Gemeinsames Mittagessen

12:35 - 13:35

Networking: Gespräche mit Fachkollegen und unseren Partnern

13:35 - 15:35

Workshop: Vom dateninformierten zum datengetriebenen B2B Marketing

13:40 - 14:30

Analytisches Denken und Handeln als Schwerpunkt des Workshops ist eine Kernkompetenz für die zukünftige Arbeitswelt. Die Teilnehmer erfahren, was genau das heißt. Im Anschluss gestalten sie in Gruppenarbeit die Customer Journey für einen Online Shop, identifizieren erste analytische Optimierungsansätze und verorten sie dann in einem Analytik-Reifegradmodell. Sie lernen den Unterschied zwischen „dateninformiert“ und „datengetrieben“ kennen und wie sie ihr Unternehmen stufenweise entwickeln können.

Lutz Klaus Geschäftsführer
Lutz Klaus Geschäftsführer

Lutz Klaus ist Experte für datengetriebenes Marketing und Performance Marketing mit mehr als 30 Jahre B2B Marketing- und Vertriebserfahrung. Er unterstützt seine Kunden beim Aufbau einer datengetriebenen Kultur, der Qualifizierung von Mitarbeitern und der anschließenden operativen Umsetzung anhand konkreter Anwendungen. Vor kurzem ist sein Buch „Data-Driven Marketing und der Erfolgsfaktor Mensch“ beim Springer Gabler Verlag erschienen.

Workshop: Was Daten uns sagen können

13:40 - 14:30

Kai Wermer Geschäftsführer Strategie
Kai Wermer Geschäftsführer Strategie

Kai Wermer arbeitete bereits 1996 bei einer New Yorker New- Media-Agentur an einem der ersten WebRadio-Projekte in Amerika sowie an Onlineauftritten für die France Telecom North America, Webspielen für Smirnoff Vodka oder interaktiven Features für den Sender Comedy Central. Zurück in Berlin gründete er noch während seines Studiums der Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation an der Berliner Universität der Künste Freshmilk NetTV, ein auf die Kreation und den Vertrieb von digitalen Bewegtbildformaten spezialisiertes Produktionshaus sowie die mehrfach ausgezeichnete Digitalagentur Uhura.

Philipp Paul Geschäftsführer Technologie
Philipp Paul Geschäftsführer Technologie

Philipp Paul studierte Volkswirtschaft an der Freien Universität Berlin und Rechtswissenschaft an der Humbold Univesität zu Berlin. Während seiner Studienzeit war er Vorstand des Berliner Kommunikationsforums e.V. sowie Geschäftsführer der studentischen Werbeagentur Töchter+Söhne GmbH. Mit dem Werbekongress veranstaltete er den größten Nachwuchswettbewerb in der deutschen Kommunikationsbranche.
Als Berater arbeitete er u.a. für das Bundesministerium für Arbeit, IBM, die Deutsche Post und Piper Heidsieck. In der Uhura Geschäftsführung verantwortet er die Konzeption von Applikationen sowie Lead-Nurturing und Marketing-Automation Services.

Case Study B2C: Business Innovation und neue Geschäftsmodelle im Handel

15:40 - 16:10

  • Wie werden bei Unilever neue Geschäftsfelder identifiziert?
  • Wie lässt sich ein über Jahrzehnte erfolgreiches Geschäftsmodell weiterentwickeln?
  • Welche Rolle spielt die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit dem Handel?

Christian Leihner Head of Creative Excellence / Digital Transformation
Christian Leihner Head of Creative Excellence / Digital Transformation

Aktuell bei Unilever in DACH verantwortlich für Innovationsthemen in neuen Geschäftsfeldern und digitaler Transformation. Davor Freelance im Bereich Digitale Transformation, für Agenturen und Gründung eines Spin-Offs im Bereich Produktindividualisierung und E-Commerce.

Digitale Transformation bei VIESSMANN

16:15 - 16:45

Florian Fehr Head of Venture Development
Florian Fehr Head of Venture Development

Florian Fehr leitet seit Juli 2017 Venture Development beim Heiztechnik-Hersteller Viessmann, welcher sich seit Jahren umfassend mit der Digitalisierung des Kerngeschäfts sowie der Erweiterung um neue Geschäftsmodelle kümmert. Gleichzeitig verantwortet er seit Januar 2018 das Sportsponsoring.

Zuvor war Fehr COO beim Softwaredienstleister Stagelink in Berlin sowie in unterschiedlichen Positionen bei der Social Media Marketing Plattform Falcon in Kopenhagen tätig. Er studierte Wirtschaftswissenschaften an der Universität Tübingen und der Copenhagen Business School.

Wrap-up

16:45 - 17:00

Ort

Titanic Chaussee Hotel

Titanic Chaussee Hotel, Chausseestr. 30,

Willkommen im Titanic Chaussee Hotel Berlin. Nur wenige Gehminuten von Berlins Mitte entfernt, liegt das Titanic Chaussee Hotel inmitten von Berliner Sehenswürdigkeiten wie dem Naturkundemuseum und der Gedenkstätte Berliner Mauer. Durch den nahegelegenen Hauptbahnhof ist eine gute Anbindung gewährleistet. Zahlreiche Bars, Cafés sowie Galerien und Boutiquen in der näheren Umgebung laden zum Verweilen ein.

Trotz urbaner Lage schlafen Sie ruhig in den 376 elegant eingerichteten Zimmern und starten erholt in den Tag. Die modernen Zimmer sind mit großen Bädern ausgestattet und bieten kostenfreien WLAN-Zugang. Die Küche des Titanic Chaussee Hotels verbindet unter mediterranen Fokus Tradition mit Moderne und besticht mit erlesenen Köstlichkeiten aus der Patisserie. Verteilt auf zwei Etagen bietet Ihnen der 3.000m² große Wellnessbereich einen Indoor Pool, Dampfbad, Sauna sowie einen Fitnessbereich mit modernster Ausstattung.

Weitere Details finden Sie unter www.titanic.com.tr/titanicchausseeberlin/default-de.html

Abendevent

Pier 13

Tempelhofer Damm 227, 12099 Berlin, Deutschland

Das Pier 13 im Tempelhofer Hafen im Süden Berlins überzeugt durch seinen kultigen Industriehafenstil. Umgeben von einmaligen Baudenkmälern wie das alte Speichergebäude und das Ullsteinhaus auf der gegenüberliegenden Seite des Teltowkanals bietet das Pier 13 einen passenden Rahmen, um den Tag mit einzigartigen Blick auf den Hafen ausklingen zu lassen.

Von der Holzterrasse als auch vom verglasten Innenbereich lassen sich Leckeres vom Grill als auch frisch gezapftes Bier genießen und gleichzeitig die Schiffe und Yachten beobachten. Die BBQ-Küche ist international inspiriert und reicht von mediterranen Kreationen, gutbürgerlichen regionalen Speisen bis zu amerikanischen Klassikern.

Genießen Sie den gemeinsamen BBQ-Abend in industriekultiger Hafen-Atmosphäre!

Weitere Details finden Sie unter http://www.pier13-eventlocation.com

Partner

Marketo, an Adobe company, bietet die führende Engagement-Plattform, die Marketingverantwortliche dabei unterstützt, langfristige Beziehungen zu ihren Kunden aufzubauen und den Unternehmensumsatz zu steigern. Konsequent als Innovationstreiber der Industrie anerkannt, ist die Marketo Plattform dank ihrer Skalierbarkeit, Zuverlässigkeit und Offenheit die verlässliche Plattform tausender CMOs.
Marketo ist strategischer Partner gleichermaßen für Großunternehmen wie schnell wachsende Firmen verschiedenster Branchen. Für weitere Informationen zur Marketo Engagement Plattform, dem LaunchPoint® Partner-Ökosystem und der Marketing Nation® – einem Netzwerk, das den Austausch unter Marketern fördert.

Mehr Informationen finden Sie hier

Der Statista Content & Infografik-Service liefert für Ihre Zielgruppen relevante Inhalte und deren Visualisierung in statischen, animierten oder interaktiven Infografiken, Videos und Präsentationen im gewünschten Corporate Design zur Nutzung in Ihrer internen und externen Kommunikation für Online, für Print oder für Events.

Dabei schöpfen wir aus unserem Datenpool und schlagen Ihnen zu Ihrem Kommunikationsziel passende Inhalte vor. Gerne verarbeiten wir auch Ihre eigenen Informationen, recherchieren weitere und erheben neue Daten, z.B. durch Befragungen.
Statista vereint die Datenvorhaltung, Datenrecherche, Datenerhebung und Meinungsforschung sowie redaktionelle Aufbereitung und grafische Ausgestaltung durch spezialisierte Infografiker unter einem Dach.

Statista.com ist eines der weltweit führenden Statistik- und Studien-Portale im Internet mit Sitz in Hamburg, Frankfurt, Berlin, New York, London und Madrid. Statista bietet als Hauptgeschäft ein innovatives und intuitives Recherche-Tool zu quantitativen Daten an.

Mehr Informationen finden Sie hier

Transform your work with Workfront

Workfront is the Enterprise Platform for Modern Work Management that helps Marketing and other enterprise teams transform their work from traditional, siloed, and rigid - to modern, connected, and agile. Workfront reaches beyond the confines of traditional project management to meet the needs of the modern workplace as a complete, connected operational system of record with true visibilty.

Take control of digital transformation by automating processes, centralising collaboration, improving reporting methods, and enabling communication in real time.

With a platform like Workfront at the heart of your digital transformation strategy, your organisation can:
+ Boost employee engagement
+ Improve visibility & accountability
+ Take advantage of cross-functional collaboration
+ Transform work into a streamlined, enjoyable experience.

Workfront is trusted by thousands of global enterprises, like Cisco Systems, L’Occitane, Trek, Allianz Partners, Shell and Sony.

Mehr Informationen finden Sie hier

Pitney Bowes unterstützt als innovatives Technologieunternehmen Milliarden geschäftlicher Transaktionen von weltweit über 1,5 Mio. Kunden mit Produkten und Lösungen zu:

LOCATION INTELLIGENCE
Unternehmensdaten werden in ihren räumlichen Kontext gestellt und verwandeln sich damit in aussagekräftige Informationen, um gezielt mit relevanten Kunden in Kontakt zu treten. Das Location Intelligence-Portfolio ermöglicht es, ortsbezogene Daten zu erfassen, analysieren und visualisieren und somit fundierte Entscheidungen zu treffen.

CUSTOMER INFORMATION MANAGEMENT
Unternehmensdaten können zusammengeführt, bereinigt, zugeordnet und verteilt, sowie um geo- oder demographische Informationen ergänzt werden. Unsaubere Adressdaten werden identifiziert, Dubletten bereinigt und Adresselemente korrigiert. Dadurch werden die wertvollsten Kunden fokussiert.

CUSTOMER ENGAGEMENT
Das Leistungsspektrum reicht von der Formatierung und Verteilung von Geschäftsdokumenten über eine Kampagnenmanagement-Lösung, die aus diversen Kundeninteraktionen einen Dialog formt, bis zu einem innovativen Videotool, das den personalisierten Kundenkontakt unterstützt. Somit wird eine bedarfsgerechte Omni-Channel-Kommunikation ermöglicht.

POSTBEARBEITUNG UND VERSAND
Seit mehr als 90 Jahren lässt sich mit den Lösungen die Effektivität von Postsendungen steigern und die Integration in digitale Kanäle vereinfachen. Das Lösungsportfolio umfasst Frankier- und Kuvertiersysteme, Digitalfarbdrucker sowie weiteres Pre- und Postequipment.

Mehr Informationen finden Sie hier

Wir, die Consultix GmbH, sind ein international agierender IT- und Marketing-Dienstleister und Technologieführer im Bereich Verwaltung und Speicherung personenbezogener Daten. Im Spannungsfeld zwischen IT, Marketing und Datenschutz realisieren wir führende Data Driven Marketing Strategien und Lösungen für digitales Kunden- und Produktdatenmanagement, Permission und Omnichannel-Marketing. Unser Flaggschiff ist der sichere Customer Engagement Hub ProCampaign, mit dem führende Marken weltweit den gesamten Lebenszyklus ihrer Kunden managen und eine umfassende Customer Experience an allen relevanten Touchpoints kreieren. Die SaaS vereint u.a. eCRM, E-Mail-Marketing Automation, Kampagnen-Management und Targeting in einem System. Sie bietet ein breites Spektrum an integrierten Funktionalitäten sowie offene Schnittstellen zur einfachen Integration anderer Systeme. Als einzige Marketing- und CRM-Software trägt ProCampaign das renommierte europäische EuroPriSe-Gütesiegel und ist mit dem eco://award 2018 in der Kategorie Cloud ausgezeichnet. Als Hersteller blicken wir auf mehr als 20 Jahre Expertise in puncto Entwicklungskompetenz und Datenschutz zurück. Neben unseren Digital-Business-Lösungen bieten wir IT-Infrastruktur Services in unseren eigenen, hochsicheren, ISO27001 zertifizierten Rechenzentren in Deutschland an.

Mehr Informationen finden Sie hier

parcelLab bietet Onlineshops eine Technologie und Umsetzung für die Post-Purchase-Kommunikation, um Kunden während des gesamten Versandprozesses zu begleiten und ihnen so ein optimales Einkaufserlebnis zu bereiten. Kundenrelevante Zustellereignisse oder -abweichungen werden identifiziert und mit einer automatisierten Kundenkommunikation im Händlerbranding über die relevanten Kanäle (Email, SMS, Facebook, Händler-App) verknüpft. Damit begleitet der Händler den Kunden auch während des Versands, stärkt die Kundenbindung und kann weitere Upselling-Potentiale nutzen.

Das Münchner Start-Up wurde 2014 von Tobias Buxhoidt, Anton Eder und Julian Krenge gegründet. Heute sind etwa 40 Mitarbeiter für mehr als 350 internationale Händler in 38 Ländern und 25 Sprachen tätig.

Mehr Informationen finden Sie hier

Showpad ist die Sales-Enablement-Plattform für Vertriebs- und Marketing-Exzellenz. Die All-in-One-Cloud-Lösung hilft beiden Teams, effizienter zusammenzuarbeiten und erfolgreicher zu verkaufen. Sie kombiniert individualisierte, interaktive Marketing-Inhalte für Kunden mit personalisierten Empfehlungen zu nächsten Verkaufsschritten sowie Training und Coaching für den Vertrieb. Die in Showpad integrierte KI erfasst Daten zur Nutzung von Inhalten DSGVO-konform, identifiziert erfolgreiche Verkaufstechniken und automatisiert auf dieser Basis Vorschläge für das Teilen von Marketing- und Vertriebsunterlagen. So gelingen Verkaufsgespräche auf Augenhöhe – für ein besseres Kauferlebnis und eine langfristige Kundenbindung.

Weltweit setzen mehr als 1.200 Kunden auf Showpad, darunter Johnson & Johnson, BASF, GE Healthcare, Fujifilm, Bridgestone, Prudential, Honeywell und Merck. Showpad wurde 2011 in Belgien gegründet und hat eine Zentrale in Gent, Belgien, und in Chicago, USA, sowie Niederlassungen in London, München, San Francisco, Portland und Breslau, Polen. Weitere Information zu Showpad erhalten Sie auf www.showpad.com und auf Twitter und LinkedIn.

Mehr Informationen finden Sie hier

hmmh AG – Leading in Connected Commerce

Vor über 20 Jahren brachten wir den E-Commerce nach Deutschland. Seither beeinflussen wir die Entwick-lungen auf diesem Gebiet. Connected Commerce ist für uns die logische Fortführung des Multi-Channel- Business, bei dem Kanäle zu Touchpoints werden und Grenzen zwischen on- und offline verschwinden – zu jeder Zeit, an jedem Ort über alle Geräte immer die passenden Inhalte.
Mehr Informationen finden Sie hier

PROS ist ein Anbieter von KI-basierten Lösungen zur Optimierung von B2B Vertriebs- und Einkaufsprozessen in der digitalen Geschäftswelt. Mithilfe unserer Cloud-basierten Lösungen für dynamisches Preismanagement (Dynamic Pricing Science) lassen sich Einkaufs- und Vertriebsprozesse personalisiert, transparent und durchgängig gestalten. Damit können Unternehmen ihren Kunden eine bessere Customer Experience bieten. Die PROS Lösungen nutzen Data Science, künstliche Intelligenz und Machine Learning und ermöglichen es, Produkte und Services präzise, schnell und konsistent über alle Absatzkanäle hinweg zu bepreisen, zu konfigurieren und zu verkaufen. Unsere Unternehmenskunden profitieren von unserer langjährigen Erfahrung in Data Science, die wir in alle unsere Lösungen mit einfließen lassen.

Mehr Informationen finden Sie hier

Die Digital Marketing Agentur mellowmessage positioniert seit 1997 international agierende B2B Unternehmen auf dem digitalen Markt. Von der strategischen Beratung bis zur langfristigen Betreuung übernimmt der Full Service Dienstleister das digitale Marketing Management und das kampagnenorientierte Online Marketing für seine Kunden. Das Portfolio umfasst zudem Business Websites – einschließlich Business Online Shops –, Service Tools, mobile Business Apps und Service & Support. Kunden der Agentur sind Unternehmen wie der Hersteller von Halbleiter-Bauelementen SEMIKRON, der Intralogistikanbieter STILL und der Photovoltaik-Spezialist Hanwha Q CELLS. Derzeit arbeiten 130 Mitarbeiter bei mellowmessage. Die Agentur hat ihren Hauptsitz in Leipzig und eine Niederlassung in Stuttgart.

Mehr Informationen finden Sie hier

Die Sybit GmbH ist der Partner für ganzheitliches Customer Experience Management.
Als langjähriges SAP-Beratungshaus und Top 20-Digitalagentur in Deutschland entwickelt Sybit Lösungen, die sämtliche End-to-End-Prozesse der Customer Journey abbilden.
Das Portfolio basiert auf der engagierten Arbeit hochqualifizierter Berater und Entwickler und umfasst die Prozessberatung von der Analyse und Strategieplanung über Design, Implementierung und tiefe Integration bis hin zum umfassenden Application Management Service auf Basis der SAP Customer Experience Suite.
Dabei sorgt die Anwendung und stetige Weiterentwicklung der agilen Projektmethodik für eine kurze Projektdauer und transparente Prozesse.
Als SAP Cloud Focus Partner für Customer Engagement and Commerce setzt Sybit auf die zugrundeliegende Technologieplattform SAP C/4HANA als Frontend in Systemlandschaften mit SAP ERP respektive SAP S/4HANA.
Gegründet im Jahr 2000 beschäftigt das Unternehmen mit Hauptsitz in Radolfzell am Bodensee heute über 200 Mitarbeiter. Mehr als 300 renommierte Kunden, vornehmlich Konzerne und weltweit agierende Mittelständler aus dem Maschinen- und Anlagenbau, der High-Tech-Industrie oder dem Automobilsektor vertrauen auf die Expertise des SAP Gold Partners. Seit August 2018 ist Sybit Teil der itelligence AG, einem der weltweit führenden SAP-Beratungshäuser mit rund 7.800 Mitarbeitern und Niederlassungen in 25 Ländern.

Mehr Informationen finden Sie hier

Jahrzehntelange Erfahrung
Osudio ist Teil der SQLI Gruppe und einer der größten europäischen E-Business Spezialisten. Seit 20 Jahren im E-Business Zuhause weiß Osudio was funktioniert, was nicht und was Wachstum in diesem Geschäftsbereich wirklich fördert. Osudio übersetzt komplexe E-Business-Anforderungen in einfach handhabbare und benutzerfreundliche Online-Umgebungen, in denen potentielle Kunden auf einfache Art und Weise zur digitalen Bestellabwicklung oder zum stationären Handel geleitet werden. Hierbei ist der Aufbau von Omnichannel-Strategien ein essentieller Bestandteil der jeweiligen Lösung, um effektiv Online- und Offline-Kanäle zu verknüpfen.

Zielgruppe: internationale Marktführer
Osudio adressiert internationale Unternehmen aus dem Bereich B2B und B2C mit Bedarf für ein breites und erstklassiges Serviceangebot. Hierbei bietet das internationale Team mit 200 Mitarbeitern bewährte Implementierungsmethoden, Support Rund-um-die-Uhr (24/7) und ausgereifte Qualitätssicherungsstandards. Mit zehn Büros in sieben Ländern vereint man hohe Skalierbarkeit mit lokaler Präsenz und Kundennähe.

Technisches Know-how und marktgerechte Expertise
Osudio nutzt verschiedene Software-Plattformen für die Umsetzung von Projekten und ist einer der größten und erfahrensten Implementierungspartner der Lösungsanbieter SAP Customer Experience (C/4Hana/hybris), Informatica, Adobe, Celum, Commercetools, Contentserv, bloomreach, und Werk II.

Mehr Informationen finden Sie hier

SAP Customer Experience verwirklicht die digitale Vision, die Unternehmen auf der ganzen Welt seit Langem verfolgen: die vollumfassende Sicht auf den Kunden. Vom Erstkontakt im Frontend bis zur Rechnungsabwicklung im Backend. Das ermöglicht SAP C/4HANA, eine Suite, mit der sich Datensilos aufbrechen, Prozesse verschlanken und außergewöhnlich persönliche Customer Experiences kreieren lassen.

Der datenschutzkonforme Umgang mit Unternehmens- und Kundendaten bildet dabei die Basis der integrierten SAP Cloud-Lösungen für Marketing, Commerce, Vertrieb, Service und Kundendaten – für userzentrierte Prozesse und kontextbasierte Interaktionen.

Als Teil des SAP-Gesamtportfolios bietet die Suite zudem Funktionen für maschinelles Lernen, Künstliche Intelligenz und das Internet der Dinge. Alles mit dem Ziel, die Evolution des Customer Relationship Managements konsequent voranzutreiben.

Mehr Informationen finden Sie hier

Creation. Technology. Content.

Uhura ist eine Marketing- und Technologie-Agentur die digitale Anwendungen und Kampagnen kreiert, die Menschen mit relevanten Inhalten erreichen und involvieren.

Wir verbinden die strategische Exzellenz
 einer Unternehmensberatung mit der 
Agilität einer Digital-Agentur.

Mit unserer Expertise helfen wir unseren Kunden die Chancen für sich zu nutzen, die der digitale Wandel in allen Bereichen der Kommunikation, des Vertriebs oder der internen Organisation bietet.

Unser Team aus Beratern, Designern, Softwareentwicklern und Redakteuren wurde bereits mehrfach national und international ausgezeichnet. Darunter alle wesentlichen Branchenpreise wie Lead Awards, Best of Corporate Publishing, FOX AWARDs, German Design Award, Digital Communication Award, Grimme Online, Econ Award, Annual Multimedia u. v. m.

Mehr Informationen finden Sie hier

Kooperationspartner

digitalbusiness CLOUD ist das lösungsorientierte Fachmagazin für den IT-Entscheider in kleineren, mittleren und großen Unternehmen und Organisationen. Das Magazin fungiert im besten Sinne des Wortes als persönlicher Berater und bietet konkrete Unterstützung bei der Bewältigung komplexer Problemstellungen in den Telekommunikations- und Informationstechnologien. digitalbusiness CLOUD ist die Pflichtlektüre all derer, die für die internen und unternehmensübergreifenden Geschäftsprozesse sowie die IT-Infrastruktur in Unternehmen und Organisationen verantwortlich sind. Dazu zählen Geschäftsführer, CEOs, CIOs, das obere Management sowie IT-Leiter und Prozess-Verantwortliche. Dabei löst digitalbusiness CLOUD den Widerspruch auf zwischen dem akuten Lösungsbedarf für aktuelle Tagesthemen, zukunftsgerichteter strategischer Arbeit sowie dem Informationsbedarf für die erfolgreiche Führung des Unternehmens, indem alle drei Bereiche ganzheitlich im Heft miteinander verbunden sind. Hierzu bietet das Fachmagazin eine Strukturierung, die die Schwerpunkte lösungsorientiert in Branchen, Business Solutions, IT-Solutions und strategischen Partnerschaften präsentiert und so Inhalte für den Leser anschaulich vermittelt.

Das e-commerce Magazin ist die Pflichtlektüre all derer, die im Internet werben, suchen, auswählen, kaufen und bezahlen möchten – kurz: einen Handel von Dienstleistungen und Produkten im Internet abwickeln wollen. Unser Blickwinkel ist dabei die Sales- und Marketingperspektive, denn wir wollen unsere Leser schließlich dabei unterstützen, mit Hilfe digitaler Transaktionen Geld zu verdienen. * Die Redaktion des e-commerce Magazin versteht sich als Mittler zwischen Anbietern und Markt und berichtet unabhängig, kompetent und kritisch über aktuelle Trends, Strategien, Anwendungen und Lösungen des E-Commerce - sowohl im lokalen, nationalen als auch globalen Umfeld. * Das e-commerce Magazin gibt praktische Hilfestellung bei der Auswahl, Einführung, beim Betrieb und bei der Weiterentwicklung von E-Commerce-Lösungen/Systemen, die bei der Abwicklung, beim Handeln von und mit Dienstleistungen und Produkten über das Internet helfen. * Wichtige Aspekte sind die Kosten- und Profitorientierung vor dem Hintergrund des jeweiligen Marktumfeldes. * Technologiethemen werden vom e-commerce Magazin auf verständlichem Level behandelt und dienen dazu, die Kommunikation und das Verständnis zwischen IT-Abteilung, ob intern oder extern, und Business-Entscheidern zu fördern.

Der bvik wurde gegründet, um die Industriekommunikation und die Zusammenarbeit zwischen den Industrieunternehmen auf der einen Seite und den Kommunikationsdienstleistern auf der anderen Seite zu fördern, zu verbessern und zu professionalisieren. Für die Mitgliedsunternehmen verfolgt der Verband das Interesse, Wege zu höherer Bekanntheit und besserer Wahrnehmung, aber auch zu gesteigerter Effizienz, Profitabilität sowie Wertschöpfung durch Kommunikation aufzuzeigen.

IT-Schulungen.com ist das Education Center der New Elements GmbH. Es ist einer der führenden, herstellerunabhängigen Anbieter von IT-Seminaren und Schulungen und deckt mit seinem Schulungssortiment die komplette Bandbreite der IT-Welt ab. IT-Schulungen.com ist langjähriger ausgezeichneter Microsoft Learning Partner, Partner der Linux Foundation, Linux Professional Institute (LPI) Partner und offizieller Mongo DB Partner. Das Kompetenz-Portfolio von IT-Schulungen.com umfasst mehr als 2.000 unterschiedliche Themen. Alle Themen werden in den Seminararten öffentliche Schulung, Inhouse Schulung und individuelle Firmenschulung angeboten. Hinzu kommen Einzelchoachings, individuelle Beratungsleistungen direkt in den Fachprojekten, sowie individuell erstellte Lernkonzepte und online-Trainings. Seit über 15 Jahren ist IT-Schulungen.com der ausgewählte Partner für professionelle IT-Weiterbildung für Bundes- und Landesbehörden, Forschungsinstitute, sowie Klein- und Mittelständische Unternehmen und Global Player. Neben klassischen IT-Themen hat IT-Schulungen.com eine spezielle Expertise in den Bereichen Big Data, Cloud, CRM-Systeme, Business Intelligence und Online-Marketing und ist damit der Weiterbildungsspezialist im Bereich „Digitale Transformation“.

Beim eStrategy-Magazin handelt es sich um ein kostenloses Web-Magazin, das interessante Themen rund um E-Commerce, Online-Marketing, Webentwicklung, Projektmanagement, Mobile sowie rechtliche Aspekte im Internet beleuchtet. Das Magazin wird von der Internetagentur TechDivision quartalsweise herausgegeben und informiert über aktuelle Themen, die für den Erfolg im Web entscheidend sind. Das eStrategy-Magazin kann unter www.estrategy-magazin.de kostenfrei heruntergeladen werden.

Das Dienstleisterverzeichnis marketing-BÖRSE ist das größte deutschsprachige Spezialverzeichnis für Marketing. Rund 20.000 Anbieter von Außenwerbung über Social Media bis Zielgruppenanalyse sind vertreten. Zu jedem Unternehmen werden Details wie Pressemeldungen, Fachartikel, Verbands-Mitgliedschaften und Auszeichnungen angezeigt. Projektausschreibungen und Stellenangebote sind ebenfalls online. Neben Unternehmen können auch Freiberufler Inhalte publizieren.

Das führende Onlinemagazin Gründerszene bietet Lesern aktuellste News, hintergründige Berichte, Reportagen, Features sowie Fach- und Videobeiträge zu den neuesten Themen und Trends der Startup-Szene und Digitalwirtschaft mit Fokus auf Deutschland. Mit zusätzlichen Services wie den Seminaren, der Jobbörse, der Datenbank, dem Branchenverzeichnis, dem Lexikon und den Deals schafft Gründer ein umfassendes Wissen- und Recherche-Angebot für die gesamte Branche.