B2B E-Commerce & E-Business
20. / 21. Mai 2019

Vorwort

E-Commerce- und Omnichannel-Konzepte haben erfolgreich Einzug gehalten im B2B. Dabei geht es schon längst nicht mehr nur um den Aufbau eines digitalen Vertriebskanals oder die Transformation des Kerngeschäftes. Eine nachhaltige E-Business-Strategie umfasst mehr: Wie können etwa neue Geschäftsmodelle, Produkte und Services erfolgreich umgesetzt und am Markt platziert werden? Welcher Vertriebsansatz ist im Plattformzeitalter zukunftsfähig?
Beim Strategiegipfel erhalten Sie Einblick in die Strategien von mehr als 20 Herstellern, Händlern und Vorreitern des B2B E-Commerce.
Erweitern Sie Ihr Netzwerk und bringen Sie so Ihr E-Business voran!

Unser Double Feature im Mai

Auf unserem Doppelgipfel im Mai bringen wir Sie mit Kollegen aus dem E-Commerce und Experten aus dem Marketing zusammen: Unser B2B Marketing Transformation-Event findet parallel im gleichen Veranstaltungshotel statt. Teilnehmer können so das Beste aus beiden Welten für sich mitnehmen und übergreifend networken.

Kernthemen

  • E-Commerce & Omnichannel-Vertrieb
  • E-Commerce in mehrstufigen Vertriebsmodellen
  • Händlerintegration
  • B2B Marktplätze
  • E-Business Roadmap
  • Digitale Geschäftsmodelle, Produkte & Services
  • Product-Information-Management (PIM)
  • B2B-Shop-Lösungen
  • Digital Touchpoints & Customer Journey
  • Marketing Automation
  • E-Commerce & IoT/Industrie 4.0

Teilnehmerkreis

  • Leiter / Geschäftsführer Marketing
  • Leiter / Geschäftsführer Vertrieb
  • Leiter E-Business
  • Leiter Digital Business
  • Leiter E-Commerce
  • Leiter Webshop
  • Leiter B2B

Referenten

Agenda

Eröffnung des Strategiegipfels

09:00 - 09:15

Martin Groß-Albenhausen Stellv. Hauptgeschäftsführer
Martin Groß-Albenhausen Stellv. Hauptgeschäftsführer

Martin Groß-Albenhausen ist seit Dezember 2011 beim E-Commerce-Verband bevh für Marketing, Innovation und Business-to-Business-Anbieter verantwortlich sowie Geschäftsführer der BEVH-Services GmbH. In dieser Funktion verantwortet er die Entwicklung des Preferred Business Partner-Programms sowie die Veranstaltungen und Konferenzen und Aus- und Fortbildungsangebote des bevh. Zuvor war er mehr als 10 Jahre im FID Verlag (Verlagsgruppe Rentrop) tätig, wo er 1998 die wirtschaftliche Verantwortung für die „Brancheninformationsdienste“ übernahm und seit 2000 als Chefredakteur des „Versandhausberaters“ den Aufschwung des Onlinehandels begleitete. Seit 1998 entwickelte er den Deutschen Versandhandelskongress zur europaweit führenden Mailorder- und E-Commerce-Konferenz. Mit der bevh 2.015 und der Neocom baut der bevh heute zwei der führenden E-Commerce-Branchentreffpunkte auf. Martin Groß-Albenhausen berät im bevh Interaktive Händler in Fragen der Multichannel-Strategie.

Lennart A. Paul Gründer
Lennart A. Paul Gründer

Lennart A. Paul schreibt auf www.warenausgang.com über aktuelle Trends, Entwicklungen und Startups im B2B Digital Commerce. Zudem ist er für diese Themen als Speaker und Moderator auf verschiedenen öffentlichen und privaten Veranstaltungen zu Gast. Sein Spezialgebiet sind digitale Geschäftsmodelle im B2B und E-Commerce. Zuvor war sieben Jahre lang in der Würth-Gruppe als Corporate Startup Founder, Projektleiter und Vorstandsassistent tätig.

Wieviel Transformation verkraftet eine Organisation? Herausforderungen im Multi-Touch-Point-Vertrieb

09:15 - 09:45

  • Change Management
  • Schulungen und Training
  • Systeme & Prozesse

Alexander Emmert Geschäftsbereichsleiter Digital Business International
Alexander Emmert Geschäftsbereichsleiter Digital Business International

05/2018 – heute: Geschäftsbereichsleiter Digital Business International, Theo Förch GmbH & Co. KG, Neuenstadt am Kocher - Digitale Transformation, Change Management, Bereichsentwicklung - Strategie Entwicklung Cross Channel Philosophie 04/2016 – 04/2018: Senior Director Customer Relationship Management, Berner Trading Holding GmbH, Köln / Künzelsau - Strategie Entwicklung, CRM-Einführung, E2E-Prozessdefinition - Digitale Transformation, Change Management & Kommunikation 01/2012 – 03/2016: Leiter Service Center Vertrieb, Albert Berner Deutschland GmbH, Künzelsau - Operatives eCommerce, In- & Outbound Call Center, Inside Sales, After Sales - Organisationsentwicklung & Change Management 05/2004 – 01/2012: Leiter International Electronic Business Berner SE, Künzelsau - eCommerce Einführung, Produkt Daten Management, Digitale Transformation - Bereichs- & Konzernstrategie Entwicklung, Change Management 03/2002 – 04/2004: Leiter Vertrieb, Marketing & Softwareentwicklung, ServoTech GmbH, Langenburg 04/2001 – 02/2002: Leiter IT-Systeme, Karl Schaeff GmbH, Langenburg verheiratet, 2 Söhne. seit 1989 Freiwillige Feuerwehr (Ausbilder & Einsatzleiter) seit 2006 World Vision (Pate)

Digital Commerce 20xx bei Bechtle

09:45 - 10:15

  • Status Quo
  • Von der Suche zum intelligenten Dialog
  • Multi Device fähiger und personalisierter Store
  • Data und AI driven Business

Peter Weisbach Leiter Digital Business
Peter Weisbach Leiter Digital Business

enabling and support of digital business, information and communication

Strategische Geschäftsfeldentwicklung in einem dynamischen Markt: Wie manroland Goss sich als digitaler Lösungsanbieter für die Druckindustrie aufstellt

10:20 - 10:50

Alexander Wachter VP Customer Service & E-Commerce
Alexander Wachter VP Customer Service & E-Commerce

Mein Name ist Alexander Wachter und ich bin seit 2003 für die heutige manroland Goss web systems GmbH tätig. Seit Anfang 2012 arbeite ich als Führungskraft im Geschäftsbereich Service & Vertrieb. Im Januar 2014 übernahm ich die Gesamtleitung des Bereiches „Customer Service & E-Commerce“, der aktuell aus dem klassischen Ersatzteilservice, der B2B-Handelsplattform „MARKET-X“, der kaufmännischen Abwicklung und dem Produktmanagement für Teile, Verbrauchsmaterialien, Maschinenumzugsprojekte und langfristigen Service- und Wartungsverträgen besteht.

Seit September 2017 verantworte ich zudem den First Level Kundensupport unseres erfolgreichen TeleSupportCenters, einer Kundenhotline die Kunden von manroland Goss bei technischen Fragestellungen rund um deren Maschinenpark zur Seite steht und diese per Remote Zugang überwacht, auswertet und bei akuten Problemen auch fernsteuert.

Wir sind als manroland Goss mit unserem B2B-Onlineshop bereits seit 2007 erfolgreich im Druckmaschinenmarkt unterwegs, weshalb wir uns 2016 dazu entschieden hatten, den Shop zu einem Marktplatz für die gesamte Industrie auszubauen. Mein Hauptaugenmerk meiner Teams liegt dabei stets darauf, für die Kunden ein modernes, bequemes und zuverlässiges „One-Stop-Shopping“ Einkaufserlebnis zu bieten, welches weltweit und rund um die Uhr an sieben Tagen der Woche zur Verfügung steht.

Ich berichte als Prokurist der manroland Goss Gruppe direkt an den Vertriebs- und Serviceleiter und gleichzeitigen Geschäftsführer Alexander Wassermann.

Die Fachzeitschrift „INTERNET WORLD Business“ hatte im Jahr 2017 bereits einen ausführlichen Bericht zum Start des B2B Marktplatzes MARKET-X veröffentlicht: https://www.internetworld.de/e-commerce/online-marktplatz/b2b-shop-marktplatz-1247114.html.

Kaffeepause

10:50 - 11:10

Digitale Markenbildung im direkten und indirekten B2B-Geschäft

11:10 - 11:40

  • Disruption zwischen den Marktteilnehmern
  • Integration der unterschiedlichen Vertriebskanäle
  • Herausforderungen auf Online-Marktplätzen
  • Content
  • Pricing
  • Relevanz von Marktplätzen aus Sicht von Herstellern

Martin Leusmann Geschäftsführer Vertrieb
Martin Leusmann Geschäftsführer Vertrieb

Der studierte Betriebswirt begann seine Karriere mit verschiedenen Managementaufgaben in der Haniel Unternehmensgruppe (Haniel-Zentrale, Celesio, Kaiser + Kraft) und in der Rodenstock GmbH. Schwerpunkt seiner Verantwortung waren als Vertriebsgeschäftsführer die Steuerung der europäischen Märkte und die internationale Konzeption und Realisierung unterschiedlicher Online-Vertriebskanäle. Seit dem 1.9.2016 ist er bei der UVEX SAFETY GROUP GmbH & Co. KG als Vertriebsgeschäftsführer für den internationalen Gesamtvertrieb verantwortlich.

The transformation of ATU – from problem solver to digital mobility provider

11:10 - 11:40

  • Digital strategy and positioning in changing markets
  • Impact of digital trends on the automotive aftersales market
  • Lessons Learned from digital projects in B2B

Dr. Simon Hassannia Head of Business Innovation

Networking: Gespräche mit Fachkollegen und unseren Partnern

11:45 - 12:45

Workshop: Wieviel Grad des 360°- Blicks auf den Kunden betrachten wir wirklich – Eine Reise durch die Customer Journey anhand von Beispielen und Diskussion (Sybit GmbH)

11:50 - 12:40

Gemeinsames Mittagessen

12:45 - 13:45

Networking: Gespräche mit Fachkollegen und unseren Partnern

13:45 - 15:45

Workshop: Das Marketing als Treiber der Unternehmensentwicklung - Digitale Transformation im B2B

13:50 - 14:40

Hans-Christian Brandt Senior Consultant | Digital Marketing Management
Hans-Christian Brandt Senior Consultant | Digital Marketing Management

Hans-Christian Brandt studierte Angewandte Wirtschaftssprachen und internationale Unternehmensführung an der Hochschule Bremen. Sein Schwerpunktfach japanische Wirtschaft und Sprache vertiefte er während dieser Zeit durch einen einjährigen Auslandsaufenthalt in Japan. Nach seinem Abschluss 2010 war er als Kunden- und Key Account Manager in verschiedenen Agenturen mit Kundenprojekten zur Marktpositionierung, Innovationskonzepten und Strategieentwicklung betraut. Seit November 2014 verstärkt Hans-Christian Brandt als Senior Consultant für Digital Marketing Management das Team der mellowmessage GmbH.

Philipp Bänsch Senior Consultant | Digital Marketing
Philipp Bänsch Senior Consultant | Digital Marketing

Philipp Bänsch begann seine Laufbahn 2006 als Trainee bei mellowmessage. Nach einem Wechsel zu Hanwha Q CELLS war er dort für die digitale Strategie des Photovoltaik-Unternehmens zuständig. Anschließend sammelte er weitere Erfahrungen bei einer Werbeagentur. Seit 2014 ist er zunächst als Key Account Manager und Unit Director sowie nun als Senior Consultant wieder bei der Leipziger Digitalagentur mellowmessage. In dieser Position verantwortet er seit 2016 die strategische Beratung von Unternehmen wie LTI Motion, Analytik Jena und ACO. Aufgrund seiner vielfältigen Erfahrung kennt Philipp Bänsch sowohl die Agentur- als auch die Kundenseite und hat ein tiefes Verständnis für Konzern- und komplexe Vertriebsstrukturen im B2B Bereich.

Workshop: Agile PIM meets E-Commerce: Vom Content zum Kunden

14:50 - 15:40

Michael Ochtrop Principal Consultant
Michael Ochtrop Principal Consultant

Michael Ochtrop war 2003 Mitbegründer und Gesellschafter der communicode GmbH & Co. KG und ist heute Anteilseigner der communicode AG. Er berät Kunden in Bezug auf Informations- und Systemstrategien bei System-Validierungen und Entwicklungsfragen. Er erstellt fachliche und prozessuale Konzepte für die Einführung von Software-Systemen in die Organisation von Kunden. Die Olymp Bezner KG, die GC-Gruppe, Carl Roth, SCA Hygiene Products SE, Grohe, Triumph, Rittal, Witzenmann, Wago, Wilo, OBO Bettermann, Schroff, Turck/Escha, Osram und Mitsubishi zählen zu seinen betreuten Kunden

Michael Wolfframm Head of Business Solutions
Michael Wolfframm Head of Business Solutions

Als Business Consultant ist Michael Wolfframm verantwortlich für den Geschäftsbereich Agentur. In seiner Laufbahn – insbesondere bei Triumph (Japan) – hat er sich intensiv mit den Prozessen rund um Logistik und Fulfillment im Wholesale und E-Business auseinandergesetzt. (E-)Business Beratung, Konzeption und Entwicklung von Customer Experience, Online-Marketing und Automatisierung zählt zu seinen aktuellen Themen.

Container GO: In drei Jahren vom eigenen B2B Portal zum Mittelstandsnetzwerk – eine Whitelabel-Software-Lösung aus der Entsorgungsindustrie

15:55 - 16:25

  • Standardisierung und digitale Prozesse
  • Vertrieb 
  • Change Management

Lisa Kirchner Projektmanagerin E-Commerce
Lisa Kirchner Projektmanagerin E-Commerce

Schwerpunkt auf Unternehmensentwicklung, Prozessmanagement und Digitalisierung
- Bisherige Stationen im Mittelstand, Start-Up und Konzern
- Als Projektmanagerin Digitale Unternehmensentwicklung bei Otto Dörner Entsorgung  GmbH liegt mein Schwerpunkt auf der Weiterentwicklung des B2B E-Commerce-Portals DÖRNER GO

Martin Zimmermann Prokurist
Martin Zimmermann Prokurist

https://www.xing.com/profile/Martin_Zimmermann89/

Seit 1994 in der Entsorgungsbranche tätig

Bisherige Aufgabenschwerpunkte waren Aufbau neuer Niederlassungen und Geschäftsbereiche

Aktuell bundesweiter Vertrieb GO und Aufbau eines digitalen Entsorgernetzwerkes

Case Study XOM: Turn the Tide - Wertschöpfung im Plattformgeschäft der Fertigungsindustrie

15:55 - 16:25

Christian Viola Head of Product
Christian Viola Head of Product

Christian Viola ist Head of Product bei XOM Materials und verantwortlich für die Entwicklung der Plattform. Sein Hintergrund umfasst Software Engineering, Product Development und Management bei Zalando - mit Schwerpunkt Sicherheitsprodukte, Consulting bei Aperto und Unity Consulting.
Christian hat Informatik an der HTW in Berlin studiert, an der er 2010 seinen Abschluss machte.

Auf dem Weg zum digitalen Dienstleister: Transformation von digitalen Lösungen in neue Geschäftsmodelle

16:30 - 17:00

  • Den Kundennutzen und seine Bedürfnisse verstehen
  • Neue Denk- und Arbeitsweisen implementieren
  • Transfer von konventioneller Dienstleistung in das digitale Umfeld
  • Daten, Rechte, IT Infrastruktur: Herausforderung für Vertrieb, Rechtsabteilung und IT

Ernst Schwoshuber Head of Service Sales Germany
Ernst Schwoshuber Head of Service Sales Germany

Div. Führungstätigkeiten bei Schuler AG, Demag Cranes und Schindler Aufzüge.

Tobias Schwarz Leiter Technology
Tobias Schwarz Leiter Technology

Langjährige Erfahrung für Konstruktions- und Entwicklungsleitung im Maschinenbau.

Seit 6 Jahren Leitung zentrale Produktentwicklung bei Schuler Pressen GmbH.

In den letzten 3 Jahren zunehmende Fokussierung auf die Digitalisierung im Maschinenbau

Ein knochentrockener Vortrag: Omnichannel Lösungsarchitektur

16:30 - 17:00

Buzzword Bingo mit PIM, DAM, MAM, ECom, CMS, MDM, WEM, Big Data, CRM, SRM, ERP, Marketing, TMS, Print, ESB, ETL, EAI

Welche Systeme brauche ich wirklich und wie hängen diese zusammen?

Stefan Herold Geschäftsführer
Stefan Herold Geschäftsführer

Stefan Herold, Geschäftsführer der Osudio Germany GmbH, ist seit rund 20 Jahren als Berater, Produkt- und Projektmanager im Bereich E-Business und Master Data Management (MDM / PIM) tätig. Sein Know-how und seine Best Practices helfen großen nationalen und internationalen Marktführern im B2B- und B2C-Bereich, die richtigen Grundlagen für ein nahtloses Omni-Channel-Erlebnis zu schaffen, das Markenerlebnis ermöglicht fördert.

Martin Roxlau ‎Director Sales DACH
Martin Roxlau ‎Director Sales DACH

Martin Roxlau, seit 2008 für Osudio tätig, ist verantwortlich für das Neukundengeschäft. Er verfügt über mehr als 16 Jahre Branchenerfahrung in den Bereichen PIM (Product Information Management) und E-Commerce. Zuvor war Herr Roxlau für verschiedene Softwareanbieter tätig und verantwortlich für über 80 umgesetzte Projekte. Speziell innovative Lösungskonzeptionen zählen zu seinen Stärken.

Networking: Gespräche mit Fachkollegen und unseren Partnern

17:10 - 18:40

Workshop: FASTER. SAFER. STRONGER. - Digitale Erlebnisse schneller, sicherer und intelligenter ausliefern. Lokal, regional oder global.

17:15 - 18:05

Thorsten Deutrich VP Sales
Thorsten Deutrich VP Sales

Thorsten hat über 20 Jahre Managementerfahrung in der IT Branche. Thorsten war eine der Schlüsselfiguren als Cotendo von Akamai übernommen wurde. Thorsten ist besonders auf die Bereiche Telekommunikation, CDN, Cloud Computing, Load Balancing, Web Performance, IP Networks, VPN, MPLS, VoIP und IPTV spezialisiert. Dabei kann er auf ein großes und internationales Netzwerk an Technologieanbietern und Unternehmen, die auf den Bereich Kommunikation spezialisiert sind, zurückgreifen.

Wie SCRAPPEL den Wertstoffhandel revolutioniert: MVP Phase, Markteintritt & lessons learned

18:45 - 19:15

Matthias Spanic Geschäftsführer
Matthias Spanic Geschäftsführer

Matthias Spanic ist Geschäftsführer der scrappel GmbH, einer Tochtergesellschaft der ALBA Group mit weltweit rund 7.500 Mitarbeitern. Sein Schwerpunkt liegt seit über 10 Jahren in den Bereichen B2B und Marktplätze, sowie deren Umsetzung. Scrappel digitalisiert den Werstoffhandel, der in den Bereichen Metall (Eisenschrotte und Buntmentalle), sowie Pappe, Papier und Kartonage ein Marktvolumen von rund 22 Mrd. Euro in Deutschland aufweist - der Handel wird derzeit von den Marktteilnehmern ausschließlich analog durchgeführt. Der studierte Jurist arbeitete nach seinem Studium bei der Wirtschaftprüfungsgesellschaft Ernst & Young in Deutschland und China und gründete mit zwei ehemaligen Studienkollegen das erstes Start-Up in der Content Distribution, welches heute rund 400 Mitarbeiter in Europa beschäftigt. Nach dem Verkauf arbeitet er u.a. für Coca Cola und ProSiebenSat1 bevor er im Sommer 2017 zur ALBA Group wechselte. Derzeit promoviert Herr Spanic zum Thema Markplätze und Plattformökonomien im B2B Bereich und absolviert berufsbegleitend einen Master an der Frankfurt School of Finance and Management.

Einsatz von KI & Chatbots zur Optimierung von Marketingprozessen

18:45 - 19:15

Dominik Schulz Director Digital Business
Dominik Schulz Director Digital Business

Seit 03/2017 Director Digital / Leiter E-Commerce B2B Wegmann automotive International
03/2015 - 02/2017 Leiter E-Commerce ATU
10/2010 - 02/2015 CEO OptixOne/ MeineLinse

Stefan Mangelberger Senior Projectmanager International - E-Commerce
Stefan Mangelberger Senior Projectmanager International - E-Commerce

04/2017 - heute Senior Projectmanager International - E-Commerce WEGMANN automotive GmbH & Co. KG www.wegmann-automotive.com/

11/2011 - 03/2017 Senior Projectmanager E-Commerce A.T.U Auto-Teile-Unger Handels GmbH & Co.KG www.atu.de

10/2004 - 10/2011 International Project Manager Conrad Holding SE www.conrad.de

Networking Dinner

20:00 - 23:00

HighTech & HighTouch- How to socialize the future of technology

08:45 - 09:15

Wie der Schäfer Shop Daten einsetzt und persönliche Kontakte pflegt, um den Kunden Mehrwerte zu bieten

Andreas Reuter Geschäftsleitung
Andreas Reuter Geschäftsleitung

10/2012 Geschäftsführer Schäfer Shop Group
4/2010 - 10/2012 Geschäftsführer Staples Deutschland
9/2008 - 4/2010 Vertriebsdirektor Staples Deutschland
2/2003 - 9/2008 Head of Product Management Staples Deutschland

Klassische Mehrkanalkommunikation war gestern: Ganzheitliche & persönliche Kundenerlebnisse an allen Touch-Points durch Marketing Automation

09:20 - 09:50

Fabian Ertinger Leiter Daten- und Medienmanagement
Fabian Ertinger Leiter Daten- und Medienmanagement

Leiter Produktdatenmanagement bei der Festool GmbH seit Januar 2016.
Start im Jahr 2006 mit einem Dualen Studium an der DHBW Stuttgart.
Bei der TTS/Festool seither in diversen Bereichen Tätig (Online- und Fachhandelsmarketing) sowie Leitung diverser internationaler Marketing-Projekte.
Nebenberuflicher Dozent an der DHBW Stuttgart im Fachbereich Vertriebsmarketing
Freizeit Radsport + Familie + Reisen

Wiegand Binder Projektleiter Marketing Automation
Wiegand Binder Projektleiter Marketing Automation

Bankkaufmann, Studium Marketing/Kommunikationswirtschaft. Bisherige Tätigkeitsfelder: Bank, Verlagswesen, Druckbranche, internationales Dialogmarketing (on-/offline), Marketing Automation (INT)

Globale B2B-Internetpräsenz (inkl. China) leicht gemacht

09:20 - 09:50

  • Auswahl der richtigen Services und Infrastruktur
  • Optimierung bestehender Systeme
  • Wie komme ich nach China

Thorsten Deutrich VP Sales
Thorsten Deutrich VP Sales

Thorsten hat über 20 Jahre Managementerfahrung in der IT Branche. Thorsten war eine der Schlüsselfiguren als Cotendo von Akamai übernommen wurde. Thorsten ist besonders auf die Bereiche Telekommunikation, CDN, Cloud Computing, Load Balancing, Web Performance, IP Networks, VPN, MPLS, VoIP und IPTV spezialisiert. Dabei kann er auf ein großes und internationales Netzwerk an Technologieanbietern und Unternehmen, die auf den Bereich Kommunikation spezialisiert sind, zurückgreifen.

Networking: Gespräche mit Fachkollegen und unseren Partnern

10:00 - 12:00

Workshop: Umsatzoptimierung durch personalisierte Kundenerfahrung und intelligentes Pricing im eCommerce

10:05 - 10:55

Christopher Peters Strategic Consultant
Christopher Peters Strategic Consultant

Christopher Peters ist strategischer Berater für Pricing- und Angebotslösungen im Vertrieb von PROS Deutschland.
Als erfahrener Experte für Preisoptimierung gestaltet er kundenspezifische Lösungen zur Hebung des enormen Potentials einer einheitlichen, aber dynamischen Preissetzung in eCommerce und Omnichannel Vertriebsstrukturen.
In früherer Kapazität als Implementierungs-Spezialist bei Accenture begleitete er die Einführung von Pricinglösungen bei mehreren Großkunden und legte die Grundlagen für seine Expertise in der Verwendung künstlicher Intelligenz zu Optimierungszwecken.
Er hält ein Diplom in Mathematik.

Workshop: Omnichannel – Fehlanzeige?! Strategien für einen intelligenteren Commerce

11:05 - 11:55

Dino Karl Senior PreSales Manager Germany
Andreas Nüchter Senior Account Executive

CheMondis – Digitizing old economy B2B sales and marketing

12:05 - 12:35

Sebastian Brenner Managing Director

FRANKA EMIKA connects - robot IoT and digital goods orchestration

12:05 - 12:35

  • A new generation of sensitive and versatile power tools
  • How to connect complex IoT devices with a cloud platform and e-commerce
  • Challenges we overcame when creating our cloud platform

Sebastian Nagel Head of Cloud Development

Gemeinsames Mittagessen

12:35 - 13:35

Networking: Gespräche mit Fachkollegen und unseren Partnern

13:35 - 15:35

Herausforderung China: Einführung einer E-Commerce Plattform in China aus Sicht eines deutschen Mittelständlers

15:40 - 16:10

Martin Gaubitz Leiter E-Commerce & Online-Marketing
Martin Gaubitz Leiter E-Commerce & Online-Marketing

>10 Jahre Erfahrung in Digital Marketing & E-Commerce

Besser online verkaufen mit Guided Selling – von der Konfiguration zur Simulation

15:40 - 16:10

  • Warum „Guided Selling“?
  • Vorteile für Kunden und Anbieter
  • Konfigurator vs. Simulator
  • Beispiele aus der igus-Praxis

Christian Batz Head of E-Commerce
Christian Batz Head of E-Commerce

2015 - Heute Head of E-Commerce igus GmbH
2013 - 2015 Geschäftsführer Rockethome GmbH
1999 - 2003 Gründer und Vorstand Imperia AG

Digitale Transformation bei VIESSMANN

16:15 - 16:45

Florian Fehr Head of Venture Development
Florian Fehr Head of Venture Development

Florian Fehr leitet seit Juli 2017 Venture Development beim Heiztechnik-Hersteller Viessmann, welcher sich seit Jahren umfassend mit der Digitalisierung des Kerngeschäfts sowie der Erweiterung um neue Geschäftsmodelle kümmert. Gleichzeitig verantwortet er seit Januar 2018 das Sportsponsoring.

Zuvor war Fehr COO beim Softwaredienstleister Stagelink in Berlin sowie in unterschiedlichen Positionen bei der Social Media Marketing Plattform Falcon in Kopenhagen tätig. Er studierte Wirtschaftswissenschaften an der Universität Tübingen und der Copenhagen Business School.

Wrap-up

16:45 - 17:00

Ort

Titanic Chaussee Hotel

Chausseestraße 30, 10115 Berlin, Deutschland

Willkommen im Titanic Chaussee Hotel Berlin. Nur wenige Gehminuten von Berlins Mitte entfernt, liegt das Titanic Chaussee Hotel inmitten von Berliner Sehenswürdigkeiten wie dem Naturkundemuseum und der Gedenkstätte Berliner Mauer. Durch den nahegelegenen Hauptbahnhof ist eine gute Anbindung gewährleistet. Zahlreiche Bars, Cafés sowie Galerien und Boutiquen in der näheren Umgebung laden zum Verweilen ein.

Trotz urbaner Lage schlafen Sie ruhig in den 376 elegant eingerichteten Zimmern und starten erholt in den Tag. Die modernen Zimmer sind mit großen Bädern ausgestattet und bieten kostenfreien WLAN-Zugang. Die Küche des Titanic Chaussee Hotels verbindet unter mediterranen Fokus Tradition mit Moderne und besticht mit erlesenen Köstlichkeiten aus der Patisserie. Verteilt auf zwei Etagen bietet Ihnen der 3.000m² große Wellnessbereich einen Indoor Pool, Dampfbad, Sauna sowie einen Fitnessbereich mit modernster Ausstattung.

Weitere Details finden Sie unter www.titanic.com.tr/titanicchausseeberlin/default-de.html

Abendevent

Pier 13

Tempelhofer Damm 227, 12099 Berlin, Deutschland

Das Pier 13 im Tempelhofer Hafen im Süden Berlins überzeugt durch seinen kultigen Industriehafenstil. Umgeben von einmaligen Baudenkmälern wie das alte Speichergebäude und das Ullsteinhaus auf der gegenüberliegenden Seite des Teltowkanals bietet das Pier 13 einen passenden Rahmen, um den Tag mit einzigartigen Blick auf den Hafen ausklingen zu lassen.

Von der Holzterrasse als auch vom verglasten Innenbereich lassen sich Leckeres vom Grill als auch frisch gezapftes Bier genießen und gleichzeitig die Schiffe und Yachten beobachten. Die BBQ-Küche ist international inspiriert und reicht von mediterranen Kreationen, gutbürgerlichen regionalen Speisen bis zu amerikanischen Klassikern.

Genießen Sie den gemeinsamen BBQ-Abend in industriekultiger Hafen-Atmosphäre!

Weitere Details finden Sie unter http://www.pier13-eventlocation.com

Partner

Die digitale Transformation verändert Märkte, Kundenbedürfnisse und die Wertschöpfung. Die parsionate GmbH mit Sitz in Stuttgart und Niederlassungen in Hamburg und Amsterdam unterstützt europäische Händler und Hersteller dabei, digitale Strategien erfolgreich umzusetzen. Sie entwickelt geeignete Omnichannel-Konzepte und implementiert diese auf Basis moderner Standardsoftware.

Die Experten von parsionate bieten umfassende Beratung, bestes Know-how in den führenden Softwarelösungen und erfolgreiche Implementierung. Dem Team gehören neben erfahrenen Beratern für E-Commerce, Omnichannel und Master Data/Product Information Management (MDM/PIM) auch Systemarchitekten und technische Consultants an.

Mehr Informationen finden Sie hier

Jahrzehntelange Erfahrung
Osudio ist Teil der SQLI Gruppe und einer der größten europäischen E-Business Spezialisten. Seit 20 Jahren im E-Business Zuhause weiß Osudio was funktioniert, was nicht und was Wachstum in diesem Geschäftsbereich wirklich fördert. Osudio übersetzt komplexe E-Business-Anforderungen in einfach handhabbare und benutzerfreundliche Online-Umgebungen, in denen potentielle Kunden auf einfache Art und Weise zur digitalen Bestellabwicklung oder zum stationären Handel geleitet werden. Hierbei ist der Aufbau von Omnichannel-Strategien ein essentieller Bestandteil der jeweiligen Lösung, um effektiv Online- und Offline-Kanäle zu verknüpfen.

Zielgruppe: internationale Marktführer
Osudio adressiert internationale Unternehmen aus dem Bereich B2B und B2C mit Bedarf für ein breites und erstklassiges Serviceangebot. Hierbei bietet das internationale Team mit 200 Mitarbeitern bewährte Implementierungsmethoden, Support Rund-um-die-Uhr (24/7) und ausgereifte Qualitätssicherungsstandards. Mit zehn Büros in sieben Ländern vereint man hohe Skalierbarkeit mit lokaler Präsenz und Kundennähe.

Technisches Know-how und marktgerechte Expertise
Osudio nutzt verschiedene Software-Plattformen für die Umsetzung von Projekten und ist einer der größten und erfahrensten Implementierungspartner der Lösungsanbieter SAP Customer Experience (C/4Hana/hybris), Informatica, Adobe, Celum, Commercetools, Contentserv, bloomreach, und Werk II.

Mehr Informationen finden Sie hier

Die commercetools GmbH ist ein internationales Software-Unternehmen, das mit seiner cloudbasierten E-Commerce-Plattform inspirierende Einkaufserlebnisse über alle Kanäle ermöglicht: von mobilen Apps über Sprachassistenten. Chatbots, AR/VR- und IoT-Anwendungen bis zu Car Commerce.

commercetools wurde 2006 gegründet und gehört seit 2014 zur REWE Digital GmbH. An den Standorten München, Berlin, Jena, Amsterdam (Niederlande) und Durham (North Carolina/USA) sind insgesamt über 170 Mitarbeiter beschäftigt.

Mehr Informationen finden Sie hier

Mindcurv bietet langjährige Erfahrung im Omni-Channel Commerce in vielen unterschiedlichen Industrien. Mindcurvs Implementierungs-, Management- und Beratungsdienstleistungen ermöglichen Kunden Zugang zu führenden Technologien und Branchenlösungen, um ihr Business kontinuierlich zu verbessern. Mindcurv ermöglicht es globalen Unternehmen, Millionen von Transaktionen zu verarbeiten und eine vollendete Kundenerfahrung zu liefern, um ihre Conversions zu maximieren.
Die Hauptdisziplinen umfassen Softwareentwicklung, Devops, Qualitätsmanagement, Businessanalyse, Technologieberatung und Projektmanagement.

Mehr Informationen finden Sie hier

Die Sybit GmbH ist der Partner für ganzheitliches Customer Experience Management.
Als langjähriges SAP-Beratungshaus und Top 20-Digitalagentur in Deutschland entwickelt Sybit Lösungen, die sämtliche End-to-End-Prozesse der Customer Journey abbilden.
Das Portfolio basiert auf der engagierten Arbeit hochqualifizierter Berater und Entwickler und umfasst die Prozessberatung von der Analyse und Strategieplanung über Design, Implementierung und tiefe Integration bis hin zum umfassenden Application Management Service auf Basis der SAP Customer Experience Suite.
Dabei sorgt die Anwendung und stetige Weiterentwicklung der agilen Projektmethodik für eine kurze Projektdauer und transparente Prozesse.
Als SAP Cloud Focus Partner für Customer Engagement and Commerce setzt Sybit auf die zugrundeliegende Technologieplattform SAP C/4HANA als Frontend in Systemlandschaften mit SAP ERP respektive SAP S/4HANA.
Gegründet im Jahr 2000 beschäftigt das Unternehmen mit Hauptsitz in Radolfzell am Bodensee heute über 200 Mitarbeiter. Mehr als 300 renommierte Kunden, vornehmlich Konzerne und weltweit agierende Mittelständler aus dem Maschinen- und Anlagenbau, der High-Tech-Industrie oder dem Automobilsektor vertrauen auf die Expertise des SAP Gold Partners. Seit August 2018 ist Sybit Teil der itelligence AG, einem der weltweit führenden SAP-Beratungshäuser mit rund 7.800 Mitarbeitern und Niederlassungen in 25 Ländern.

Mehr Informationen finden Sie hier

Wir entwickeln und implementieren Lösungen für Ihren Online-Vertrieb.
Wir transformieren die Herausforderungen einer digitalisierten Welt in unternehmerische Erfolgsgeschichten.

Seit 25 Jahren setzen wir Maßstäbe in der Entwicklung von Software für den digitalen Handel. Wir beraten und begleiten Unternehmen bei der digitalen Transformation von Handelsbeziehungen und Transaktionsprozessen und digitalisieren Marketing, Vertrieb und Service.

Mit unserem Serviceportfolio und einer technologisch führenden Commerce Suite richten wir Unternehmen konsequent auf Produktivität und maximalen Kundennutzen aus.

Mehr Informationen finden Sie hier

Die FirstSpirit Digital Experience Platform von e-Spirit, erhältlich als klassisches On-Premises- oder als SaaS-Modell, ermöglicht es Unternehmen, mit ihren Kunden auf innovative und personalisierte Weise zu kommunizieren. Durch KI-gestützte und maßgeschneiderte Kundenerlebnisse können sich Unternehmen von Wettbewerbern differenzieren, die Kundenbindung und Konversion optimieren sowie Geschäftsumsätze signifikant steigern. Marketing- und IT-Entscheider unterschiedlicher Branchen können dank der FirstSpirit DXP personalisierte Inhalte erstellen und in Echtzeit konsistent sowie kontextspezifisch über alle Kanäle und alle Touchpoints entlang der Customer Journey verbreiten.

e-Spirit wurde 1999 gegründet, ist Teil der adesso Group, hat seinen Hauptsitz in Dortmund und ist mit 15 weiteren Niederlassungen in Deutschland, Niederlanden, Schweiz, Österreich, Großbritannien, USA sowie Singapur vertreten. Zu den Kunden gehören BASF, Bosch, Commerzbank, EDEKA, GROHE, Geberit, Lancôme, L’Oréal, Media-Saturn, Nintendo, Olympus und viele weitere weltweit agierende Konzerne und Marken.

Mehr Informationen finden Sie hier

Als Deutschlands führender Lösungsanbieter von Auskunftei- und Informationsdienstleistungen für Unternehmen und Verbraucher wissen wir: Vertrauen ist die Grundvoraussetzung für funktionierende Geschäftsbeziehungen und Informationen schaffen Vertrauen.

Mit unseren kreditrelevanten Informationen zu 67,5 Millionen Personen und 5,3 Millionen Unternehmen sind wir eine zuverlässige Informationsquelle und unterstützen Sie mit objektiven Entscheidungsgrundlagen, beispielsweise bei der Beurteilung der Bonität Ihrer Kunden / Geschäftspartner. Seit 1927 liefern wir einen wichtigen Beitrag zum Aufbau von Vertrauen zwischen zwei Geschäftspartnern und ermöglichen sichere, schnelle sowie effiziente Geschäftsabschlüsse – ob mit Firmen- oder Privatkunden.

9.500 Unternehmen haben sich für uns entschieden und vertrauen auf unsere Informationen und Services. Darüber hinaus nutzen bereits über 2 Millionen Menschen unsere speziellen Angebote für Privatkunden.

Mehr Informationen finden Sie hier

Die Digital Marketing Agentur mellowmessage positioniert seit 1997 international agierende B2B Unternehmen auf dem digitalen Markt. Von der strategischen Beratung bis zur langfristigen Betreuung übernimmt der Full Service Dienstleister das digitale Marketing Management und das kampagnenorientierte Online Marketing für seine Kunden. Das Portfolio umfasst zudem Business Websites – einschließlich Business Online Shops –, Service Tools, mobile Business Apps und Service & Support. Kunden der Agentur sind Unternehmen wie der Hersteller von Halbleiter-Bauelementen SEMIKRON, der Intralogistikanbieter STILL und der Photovoltaik-Spezialist Hanwha Q CELLS. Derzeit arbeiten 130 Mitarbeiter bei mellowmessage. Die Agentur hat ihren Hauptsitz in Leipzig und eine Niederlassung in Stuttgart.

Mehr Informationen finden Sie hier

GlobalDots – Ihr Partner für eine sichere und leistungsstarke Zukunft.

GlobalDots ist der weltweit größte unabhängige Partner für Online-Security und Performance.
Mit über 15 Jahren Erfahrung und 200+ Klienten wie Lufthansa, Bosch und LIDL arbeiten wir mit unserem Team an der Optimierung von Performance, dem Senken von Kosten und dem Schützen Ihres Systems und Ihrer Kunden.

Wir kooperieren mit den weltweit leistungsstärksten Anbietern, um auf allen sechs Kontinenten 24/7 und 365 Tage im Jahr sicherzustellen, dass Ihr Unternehmen jetzt und in der Zukunft schnell und zuverlässig arbeiten kann.

Seit Jahren bieten wir das umfangreichste Portfolio von Sicherheitslösungen und Performance aus einer Hand an:
• DDoS Protection & Mitigation
• Cloud WAF
• DNS Infrastructure Protection
• Alle Bedrohungen der OWASP Top 10
• Bot Protection & Mitigation
• API Security
• CDN/ Multi-CDN
• Premium DNS
• Mobile Web/App Acceleration
• Streaming Solutions
• Cloud Performance, z.B. Cloud Load Balancing, Software Defined Operations, Cloud Optimized Routing

Unsere Technologien unterstützten Sie dabei, Ihnen im digitalen Zeitalter einen umfassenden, reibungslosen und responsiven Service zu bieten, unabhängig von Gerät, Netzwerkumgebung und geographischer Lage.
Mehr Informationen finden Sie hier

PROS ist ein Anbieter von KI-basierten Lösungen zur Optimierung von B2B Vertriebs- und Einkaufsprozessen in der digitalen Geschäftswelt. Mithilfe unserer Cloud-basierten Lösungen für dynamisches Preismanagement (Dynamic Pricing Science) lassen sich Einkaufs- und Vertriebsprozesse personalisiert, transparent und durchgängig gestalten. Damit können Unternehmen ihren Kunden eine bessere Customer Experience bieten. Die PROS Lösungen nutzen Data Science, künstliche Intelligenz und Machine Learning und ermöglichen es, Produkte und Services präzise, schnell und konsistent über alle Absatzkanäle hinweg zu bepreisen, zu konfigurieren und zu verkaufen. Unsere Unternehmenskunden profitieren von unserer langjährigen Erfahrung in Data Science, die wir in alle unsere Lösungen mit einfließen lassen.

Mehr Informationen finden Sie hier

building digital bridges

communicode, gegründet im Jahr 2003, ist eine Full-Service-Digitalagentur mit Sitz in Essen.
Mit über 100 Spezialisten für digitale Geschäftsprozesse konzentrieren wir uns auf strategische Beratung, Konzeption und Umsetzung von interaktiven Business- und Kommunikationslösungen. Der Schwerpunkt liegt auf Product-Information & Master-Data Management, E-Commerce Lösungen, Digital Marketing und Content Management für B2B und B2C Unternehmen. Die Auseinandersetzung mit dem Unternehmen, der Marke und deren Wahrnehmung im Markt bilden den Grundstein für die Realisation digitaler Strategien unserer Industrie- und Handelskunden. Erst das Zusammenwirken aller Geschäftsbereiche und Touchpoints schafft überzeugende Kundenerlebnisse für tiefere Kundenbindung und mehr Umsatz – es entstehen zukunftssichere Gesamtlösungen, die Menschen und Märkte verbinden.

Wir beraten unsere Kunden strategisch und wirtschaftlich bei der Realisierung ihrer Geschäftsidee und übersetzen ihre Anforderungen in entwicklungsreife Use Cases. Dabei berücksichtigen wir stets aktuelle Trends und geben Impulse für neue Märkte und Technologien.
Bei der technischen Realisierung setzen wir auf bewährte Produkte von SAP CX, shopware, CELUM, CoreMedia sowie econda und entwickeln daraus individuelle Gesamtlösungen für unsere Kunden. Hosting, Betrieb und ein engagierter Customer Service runden unser Angebot ab.

Bei communicode steht der Kunde im Mittelpunkt. Wir arbeiten in konstanten, interdisziplinären Teams, die sich die Ziele ihres Kunden zu eigen machen. Mit agilen Methoden entwickeln wir rasch neue, effektive Prozesse und produktive Software für digitale Märkte. Transparenz und Offenheit in der Zusammenarbeit sind unsere zentralen Werte, messbare Erfolge und nachhaltige Lösungen das Ergebnis. Internationale Marken wie Medion, Olymp, Grohe, Vorwerk und Turck vertrauen uns seit Jahren.

Mehr Informationen finden Sie hier

Showpad ist die Sales-Enablement-Plattform für Vertriebs- und Marketing-Exzellenz. Die All-in-One-Cloud-Lösung hilft beiden Teams, effizienter zusammenzuarbeiten und erfolgreicher zu verkaufen. Sie kombiniert individualisierte, interaktive Marketing-Inhalte für Kunden mit personalisierten Empfehlungen zu nächsten Verkaufsschritten sowie Training und Coaching für den Vertrieb. Die in Showpad integrierte KI erfasst Daten zur Nutzung von Inhalten DSGVO-konform, identifiziert erfolgreiche Verkaufstechniken und automatisiert auf dieser Basis Vorschläge für das Teilen von Marketing- und Vertriebsunterlagen. So gelingen Verkaufsgespräche auf Augenhöhe – für ein besseres Kauferlebnis und eine langfristige Kundenbindung.

Weltweit setzen mehr als 1.200 Kunden auf Showpad, darunter Johnson & Johnson, BASF, GE Healthcare, Fujifilm, Bridgestone, Prudential, Honeywell und Merck. Showpad wurde 2011 in Belgien gegründet und hat eine Zentrale in Gent, Belgien, und in Chicago, USA, sowie Niederlassungen in London, München, San Francisco, Portland und Breslau, Polen. Weitere Information zu Showpad erhalten Sie auf www.showpad.com und auf Twitter und LinkedIn.

Mehr Informationen finden Sie hier

Pitney Bowes unterstützt als innovatives Technologieunternehmen Milliarden geschäftlicher Transaktionen von weltweit über 1,5 Mio. Kunden mit Produkten und Lösungen zu:

LOCATION INTELLIGENCE
Unternehmensdaten werden in ihren räumlichen Kontext gestellt und verwandeln sich damit in aussagekräftige Informationen, um gezielt mit relevanten Kunden in Kontakt zu treten. Das Location Intelligence-Portfolio ermöglicht es, ortsbezogene Daten zu erfassen, analysieren und visualisieren und somit fundierte Entscheidungen zu treffen.

CUSTOMER INFORMATION MANAGEMENT
Unternehmensdaten können zusammengeführt, bereinigt, zugeordnet und verteilt, sowie um geo- oder demographische Informationen ergänzt werden. Unsaubere Adressdaten werden identifiziert, Dubletten bereinigt und Adresselemente korrigiert. Dadurch werden die wertvollsten Kunden fokussiert.

CUSTOMER ENGAGEMENT
Das Leistungsspektrum reicht von der Formatierung und Verteilung von Geschäftsdokumenten über eine Kampagnenmanagement-Lösung, die aus diversen Kundeninteraktionen einen Dialog formt, bis zu einem innovativen Videotool, das den personalisierten Kundenkontakt unterstützt. Somit wird eine bedarfsgerechte Omni-Channel-Kommunikation ermöglicht.

POSTBEARBEITUNG UND VERSAND
Seit mehr als 90 Jahren lässt sich mit den Lösungen die Effektivität von Postsendungen steigern und die Integration in digitale Kanäle vereinfachen. Das Lösungsportfolio umfasst Frankier- und Kuvertiersysteme, Digitalfarbdrucker sowie weiteres Pre- und Postequipment.

Mehr Informationen finden Sie hier

Wir sind ecx.io, eine der führenden Digitalagenturen Europas. Seit über 22 Jahren werden von uns Digital Marketing und E-Commerce Projekte umgesetzt – international und Full-Services. Seit Anfang 2016 gehört ecx.io zu IBM und ist seither Teil des größten Digitalnetzwerks der Welt: IBM iX. Derzeit werden die Projekte aus fünf verschiedenen Ländern an Standorten in Bracknell (UK), Düsseldorf (Deutschland), Varazdin (Kroatien), Bangalore (Indien), Graz, Wels und Wien (Österreich) mit über 350 Mitarbeitern gesteuert.

Mehr Informationen finden Sie hier

hmmh AG – Leading in Connected Commerce

Vor über 20 Jahren brachten wir den E-Commerce nach Deutschland. Seither beeinflussen wir die Entwick-lungen auf diesem Gebiet. Connected Commerce ist für uns die logische Fortführung des Multi-Channel- Business, bei dem Kanäle zu Touchpoints werden und Grenzen zwischen on- und offline verschwinden – zu jeder Zeit, an jedem Ort über alle Geräte immer die passenden Inhalte.
Mehr Informationen finden Sie hier

parcelLab bietet Onlineshops eine Technologie und Umsetzung für die Post-Purchase-Kommunikation, um Kunden während des gesamten Versandprozesses zu begleiten und ihnen so ein optimales Einkaufserlebnis zu bereiten. Kundenrelevante Zustellereignisse oder -abweichungen werden identifiziert und mit einer automatisierten Kundenkommunikation im Händlerbranding über die relevanten Kanäle (Email, SMS, Facebook, Händler-App) verknüpft. Damit begleitet der Händler den Kunden auch während des Versands, stärkt die Kundenbindung und kann weitere Upselling-Potentiale nutzen.

Das Münchner Start-Up wurde 2014 von Tobias Buxhoidt, Anton Eder und Julian Krenge gegründet. Heute sind etwa 40 Mitarbeiter für mehr als 350 internationale Händler in 38 Ländern und 25 Sprachen tätig.

Mehr Informationen finden Sie hier

Mit den pixi Lösungen pixi WMS und pixi ERP deckt Descartes alle E-Commerce- und Omnichannel Backend-Prozesse eines E-Commerce Unternehmens von der Kundenbestellung über barcodegestützte Pick- und Pack-Prozesse im Lager, den Versand, sowie das Versandtracking bis hin zur Rechnungsstellung ab. Zudem ermöglicht pixi Fulfillment Transparenz und Flexibilität für professionelles Outsourcing. Durch eine modulare Architektur, Webservices und Standardschnittstellen lässt sich pixi nahtlos in bestehende ERP-Systeme integrieren sowie an Marktplätze, Shop- und Branchenlösungen anbinden. Über 300 Unternehmen – darunter große Online-Player, Hersteller, Retailer, Großhändler und Fulfiller – wie Arktis.de, Design3000.de, Calida.com und Seidensticker.com setzen die pixi erfolgreich ein.

Mehr Informationen finden Sie hier

SAP Customer Experience verwirklicht die digitale Vision, die Unternehmen auf der ganzen Welt seit Langem verfolgen: die vollumfassende Sicht auf den Kunden. Vom Erstkontakt im Frontend bis zur Rechnungsabwicklung im Backend. Das ermöglicht SAP C/4HANA, eine Suite, mit der sich Datensilos aufbrechen, Prozesse verschlanken und außergewöhnlich persönliche Customer Experiences kreieren lassen.

Der datenschutzkonforme Umgang mit Unternehmens- und Kundendaten bildet dabei die Basis der integrierten SAP Cloud-Lösungen für Marketing, Commerce, Vertrieb, Service und Kundendaten – für userzentrierte Prozesse und kontextbasierte Interaktionen.

Als Teil des SAP-Gesamtportfolios bietet die Suite zudem Funktionen für maschinelles Lernen, Künstliche Intelligenz und das Internet der Dinge. Alles mit dem Ziel, die Evolution des Customer Relationship Managements konsequent voranzutreiben.

Mehr Informationen finden Sie hier

WECO Software GmbH hat sich auf E-Commerce Lösungen spezialisiert, die vollständig in das SAP ERP und S/4HANA System integriert sind und von SAP SE zertifiziert wurden. Mit mehr als 10 Jahren E-Commerce Erfahrung konnten wir jedem unserer Kunden eine optimale Lösung für die digitale Transformation seiner Geschäftsprozesse im Vertrieb und Kundenservice bereitstellen. Mittlerweile dürfen wir bereits über 100 Unternehmen verschiedenster Branchen und Firmengrößen zu unseren Kunden zählen, worauf wir sehr stolz sind.

WECO E-Commerce Sales & Service ist eine Multi Channel E-Commerce Lösung für die Abbildung unterschiedlichster Vertriebskanäle und Vertriebsszenarien:

• B2B, B2C und B2R(Händlerintegration) – alles in einem Produkt
• Integrierter Produktkatalog mit riesigem Funktionsumfang
• Kunden Self-Service Portal bietet 24/7-Erreichbarkeit
• Vertriebsunterstützung für den Innen- und Außendienst
• Ersatzteile Webshop mit optimierter Ersatzteilsuche
• After Sales Service Portal für Garantie- und Retourenabwicklung
• Variantenkonfiguration inklusive Preisfindung, 3D Visualisierung
• Modernste HTML5 Oberfläche, lauffähig auf allen Browsern und mobilen Endgeräten

Mehr Informationen finden Sie hier

Die Noxum GmbH ist mit ihrem PIM- und Content Management System und Projekten im Markt rund um Multi Channel Publishing und Multi Channel Commerce etabliert. Für global agierende Unternehmen steht eine ganzheitliche Multi Channel Marketing-Lösung mit PIM, MAM, CMS und Kollaborationstools bereit.

Das PIM- und Content Management System,Noxum Publishing Studio, kommt dabei bspw. als zentrales Zuliefersystem für Katalogdruck, elektronische Kataloge, Produktwebsites, Marketing-, Serviceunterlagen und Vertriebsportale zum Einsatz. Unterstützt werden Drittsysteme, Import aus ERP-Systemen, Datenlieferung an Online-Portale, Satzprogramm für Katalogdruck (wie InBetween). Das Übersetzungsmanagement stellt die Internationalisierungsprozesse sicher.

Zu den Kunden der Noxum GmbH gehören unter anderem die Audi AG, JURA Elektroapparate AG, die Festool GmbH / TTS Tooltechnic Systems AG und Co. KG, die KUKA Roboter GmbH, die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, die STIFTUNG WARENTEST und die TRUMPF Laser GmbH + Co. KG.

Mehr Informationen finden Sie hier

Kooperationspartner

digitalbusiness CLOUD ist das lösungsorientierte Fachmagazin für den IT-Entscheider in kleineren, mittleren und großen Unternehmen und Organisationen. Das Magazin fungiert im besten Sinne des Wortes als persönlicher Berater und bietet konkrete Unterstützung bei der Bewältigung komplexer Problemstellungen in den Telekommunikations- und Informationstechnologien. digitalbusiness CLOUD ist die Pflichtlektüre all derer, die für die internen und unternehmensübergreifenden Geschäftsprozesse sowie die IT-Infrastruktur in Unternehmen und Organisationen verantwortlich sind. Dazu zählen Geschäftsführer, CEOs, CIOs, das obere Management sowie IT-Leiter und Prozess-Verantwortliche. Dabei löst digitalbusiness CLOUD den Widerspruch auf zwischen dem akuten Lösungsbedarf für aktuelle Tagesthemen, zukunftsgerichteter strategischer Arbeit sowie dem Informationsbedarf für die erfolgreiche Führung des Unternehmens, indem alle drei Bereiche ganzheitlich im Heft miteinander verbunden sind. Hierzu bietet das Fachmagazin eine Strukturierung, die die Schwerpunkte lösungsorientiert in Branchen, Business Solutions, IT-Solutions und strategischen Partnerschaften präsentiert und so Inhalte für den Leser anschaulich vermittelt.

Das e-commerce Magazin ist die Pflichtlektüre all derer, die im Internet werben, suchen, auswählen, kaufen und bezahlen möchten – kurz: einen Handel von Dienstleistungen und Produkten im Internet abwickeln wollen. Unser Blickwinkel ist dabei die Sales- und Marketingperspektive, denn wir wollen unsere Leser schließlich dabei unterstützen, mit Hilfe digitaler Transaktionen Geld zu verdienen. * Die Redaktion des e-commerce Magazin versteht sich als Mittler zwischen Anbietern und Markt und berichtet unabhängig, kompetent und kritisch über aktuelle Trends, Strategien, Anwendungen und Lösungen des E-Commerce - sowohl im lokalen, nationalen als auch globalen Umfeld. * Das e-commerce Magazin gibt praktische Hilfestellung bei der Auswahl, Einführung, beim Betrieb und bei der Weiterentwicklung von E-Commerce-Lösungen/Systemen, die bei der Abwicklung, beim Handeln von und mit Dienstleistungen und Produkten über das Internet helfen. * Wichtige Aspekte sind die Kosten- und Profitorientierung vor dem Hintergrund des jeweiligen Marktumfeldes. * Technologiethemen werden vom e-commerce Magazin auf verständlichem Level behandelt und dienen dazu, die Kommunikation und das Verständnis zwischen IT-Abteilung, ob intern oder extern, und Business-Entscheidern zu fördern.

IT4Retailers distribuiert auf allen Kanälen (print, online, und Newsletter) mit relevanten, investitionsbegründenden Inhalten. Die Redaktion unterstützt den Handel bei seinen strategischen Planungen wie auch im alltäglichen operativen Handeln. IT4Retailers versorgt die Leser mit aktuellen Informationen und unternehmensrelevanten Analysen aus folgenden Bereichen: eCommerce, Sicherheit, POS, ERP, Warenwirtschaft, Zahlungssysteme, Mobile, Hardware, Software, SCM, Kommunikation, Netzwerk sowie Drucker & Displays. Experten aus der Community kommentieren zudem dynamische technologische Entwicklungen und befördern den Diskurs. IT4Retailers ist die Transmissionsplattform zwischen den Entscheidern im Handel und den begleitenden IT-Dienstleistern im deutschsprachigen Raum (DACH).

Der bevh vertritt die Interessen aller Unternehmen, die Waren und Dienstleistungen unter Nutzung von E-Commerce-Prozessen vertreiben. Wir setzen uns für modernen B2B- und B2C-Handel ein, der das Internet als Kernkompetenz nutzt und dem Kunden den sicheren Einkauf auf allen Kanälen ermöglicht. Wir helfen unseren Mitgliedern, die Digitalisierung für sich zu nutzen, Regeln mitzugestalten und so im Wettbewerb dauerhaft erfolgreich zu sein.

IT-Schulungen.com ist das Education Center der New Elements GmbH. Es ist einer der führenden, herstellerunabhängigen Anbieter von IT-Seminaren und Schulungen und deckt mit seinem Schulungssortiment die komplette Bandbreite der IT-Welt ab. IT-Schulungen.com ist langjähriger ausgezeichneter Microsoft Learning Partner, Partner der Linux Foundation, Linux Professional Institute (LPI) Partner und offizieller Mongo DB Partner. Das Kompetenz-Portfolio von IT-Schulungen.com umfasst mehr als 2.000 unterschiedliche Themen. Alle Themen werden in den Seminararten öffentliche Schulung, Inhouse Schulung und individuelle Firmenschulung angeboten. Hinzu kommen Einzelchoachings, individuelle Beratungsleistungen direkt in den Fachprojekten, sowie individuell erstellte Lernkonzepte und online-Trainings. Seit über 15 Jahren ist IT-Schulungen.com der ausgewählte Partner für professionelle IT-Weiterbildung für Bundes- und Landesbehörden, Forschungsinstitute, sowie Klein- und Mittelständische Unternehmen und Global Player. Neben klassischen IT-Themen hat IT-Schulungen.com eine spezielle Expertise in den Bereichen Big Data, Cloud, CRM-Systeme, Business Intelligence und Online-Marketing und ist damit der Weiterbildungsspezialist im Bereich „Digitale Transformation“.

Beim eStrategy-Magazin handelt es sich um ein kostenloses Web-Magazin, das interessante Themen rund um E-Commerce, Online-Marketing, Webentwicklung, Projektmanagement, Mobile sowie rechtliche Aspekte im Internet beleuchtet. Das Magazin wird von der Internetagentur TechDivision quartalsweise herausgegeben und informiert über aktuelle Themen, die für den Erfolg im Web entscheidend sind. Das eStrategy-Magazin kann unter www.estrategy-magazin.de kostenfrei heruntergeladen werden.

Das Dienstleisterverzeichnis marketing-BÖRSE ist das größte deutschsprachige Spezialverzeichnis für Marketing. Rund 20.000 Anbieter von Außenwerbung über Social Media bis Zielgruppenanalyse sind vertreten. Zu jedem Unternehmen werden Details wie Pressemeldungen, Fachartikel, Verbands-Mitgliedschaften und Auszeichnungen angezeigt. Projektausschreibungen und Stellenangebote sind ebenfalls online. Neben Unternehmen können auch Freiberufler Inhalte publizieren.

Das führende Onlinemagazin Gründerszene bietet Lesern aktuellste News, hintergründige Berichte, Reportagen, Features sowie Fach- und Videobeiträge zu den neuesten Themen und Trends der Startup-Szene und Digitalwirtschaft mit Fokus auf Deutschland. Mit zusätzlichen Services wie den Seminaren, der Jobbörse, der Datenbank, dem Branchenverzeichnis, dem Lexikon und den Deals schafft Gründer ein umfassendes Wissen- und Recherche-Angebot für die gesamte Branche.